Aktie des Tages: The Social Chain AG +170% in 1 Jahr

Die aktuelle Staffel „Die Höhle der Löwen“ hat am Montag mit der einhundertsten Sendung geendet. Einer der Juroren ist der Südtiroler Dr. Georg Kofler, welcher einst Geschäftsführer von ProSieben, Vorstandsvorsitzender der H.O.T. Networks AG, welche später in HSE24 umbenannt wurde und aus dem kurz damals vor der Insolvenz stehenden Pay-TV-Sender Premiere, ein erfolgreiches Unternehmen machte.

Danach investierte er sehr stark im Energiesektor über seine Beteiligungsholding. 2016 kehrte er zurück ins Mediengeschäft, wurde größter Anteilseigner und Aufsichtsratsvorsitzender der 2014 gegründeten The Social Chain AG (WKN: A1YC99 / ISIN: DE000A1YC996), unserer heutigen Aktie des Tages.

Social Chain ist tätig im Bereich Social-Media-Marketing, Markenbildung sowie den Onlinevertrieb von Food, Home & Living, Beauty und Fitness-Produkten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und unterhält Niederlassungen in München, London, Manchester, New York, San Diego und Los Angeles.

  Grüne Aktie des Tages: Clearway Energy Inc. mit 3,59% Dividendenrendite

Vor einer Woche wurde der größte Deal der Firmengeschichte bekannt. Ausgeheckt wurde er bereits zwischen Ralf Dümmel und Georg Kofler in den Drehpausen bei „Der Höhle der Löwen“. The Social Chain AG kauft Ralf Dümmel seine DS Holding GmbH für 220,5 Millionen Euro ab. Die Anzahl der Mitarbeiter steigt durch diese Übernahme auf über 1.400.

Die DS Gruppe hat einen Jahresumsatz von über 270 Millionen Euro und beliefert mit ihren über 4.000 Produkten alle bekannten Drogerien, Discounter, Warenhäuser, Baumärkte sowie Online- und Versandhändler in Deutschland und darüber hinaus.

Durch diese Übernahme soll der diesjährige Jahresumsatz von Social Chain auf 620 Millionen Euro steigen. Bereits im Geschäftsjahr 2023 soll der Umsatz bei über eine Milliarde Euro liegen. Zum Ende des ersten Halbjahres 2021 lag das konsolidierte EBITDA proforma bei rund 13 Millionen Euro.

Durch diese Übernahme ergeben sich sehr interessante Synergieeffekte, welche langfristig einige Kosten senken werden. Bisher war Social Chain weitestgehend im Onlinehandel aktiv, jetzt auch sehr stark im Einzelhandel. Somit ist es relativ einfach, neu entwickelte Produkte sehr schnell in den Handel zu bekommen. DS Produkte hat die Infrastruktur dafür.

  Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.