Mein Wikifolio-Update (Handelswoche vom 03.08. bis 07.08.2020)

Die erste Woche meiner drei Wikifolios* ist herum. Wie ihr ja wisst, habe ich ein Experiment mit drei unterschiedlichen Strategien gestartet, um Anfängern an der Börse zu zeigen, dass man mit Aktien durchaus Vermögen aufbauen kann.

Ich möchte jedem gerne die Angst und Vorurteil vor der Börse nehmen. Mit diesen drei Strategien möchte ich auch aufzeigen, sollte es zu einem weiteren Crash Ende des Jahres kommen, was durchaus denkbar ist, dass sich die Aktien danach wieder erholen werden.

Es gibt drei verschiedene Ansätze, welche ich verfolge. Alle drei sind langfristig orientiert, Buy and Hold. Geld wird an der Börse über die Jahrzehnte verdient. Das schnelle Geld geht oft schief. Daher enthalten alle drei meiner Wikifolios* Aktien von über 100 verschiedenen Unternehmen. Breit gestreut, nie bereut. So kann jeder auch einmal die Erfolge der Unterschiedlichen Wikifolios* vergleichen.

Ich möchte hier ungern mein eigenes Depot zeigen. Es muss nicht jeder wissen, den ich kenne, wie viel da drin ist. Dass ich regelmäßig Aktien kaufe, habe ich hier im Blog ja auch schon gezeigt mit den Kaufbelegen. Falls es einer nicht glaubt, lade ich gerne einmal wieder welche hoch. Wenn ich davon schreibe, dass ich von einem Unternehmen gerade Aktien gekauft habe, dann habe ich es auch getan und kann es belegen.

  Du verstehst die Börse nicht? Dir kann geholfen werden!

Die eine Strategie setzt nur auf Dividenden-Aktien. Jetzt in der Krise kann es natürlich zu Dividendenkürzungen kommen, im schlimmsten fall auch zu Streichungen. Dies wird sich aber wieder mit der Zeit ändern, sobald die größten Probleme bei Corona behoben sind.

Eine weitere Strategie setzt auf Zukunftswerte. Ein paar Aktien sind auch von Unternehmen, welche heute noch kein Geld verdienen. Dieses Depot ist etwas risikoreicher angelegt.

Und dann habe ich noch ein Wikifolio* angelegt, welches auf super langweilige Unternehmen setzt. Dies könnte ein Beispieldepot für sehr risikoscheue Anleger sein. Da sind dann beispielsweise Infrastruktur, Nahrungsmittelunternehmen oder Versicherer enthalten.

Ich habe dir einen Screenshot zu den drei Depots angefertigt und unter jedem die drei erfolgreichsten Aktien seit dem Start vor etwas über einer Woche aufgelistet. Ebenfalls findest du auch einen Link zu den einzelnen Wikifolios*, wo du dir alle enthaltenen Unternehmen anschauen kannst.

Alle drei sind im Plus nach einer Woche. Natürlich kann sich das am nächsten Handelstag schon wieder ändern. Es geht an der Börse wie bereits gesagt, um das langfristige Investieren. Es ist egal, was das Depot morgen oder im nächsten Jahr macht, in zehn oder zwanzig Jahren muss es dick im Plus sein.

  Was sind Schrottaktien und warum werden die so oft gekauft?

Um dies aufzurufen, benötigst du einen kostenlosen Account bei Wikifolio*. Es ist einfach zu viel, um es hier aufzuschreiben. So hast du einen zeitnahen Überblick über die Veränderungen. Wenn du noch keinen Account bei Wikifolio* hast, sei bitte so nett und rufe die Seite über einen der Links mit Sternchen hinter dem Wort Wikifolio* auf und melde dich dann dort kostenlos an. Dies ist ein Werbelink. Ich bekomme nur zwei Euro pro Anmeldung, kann damit aber einen Teil der Servermiete für den Blog bezahlen. Dich kostet es nichts. Ich danke dir.

Zum Langweiler-Depot hier klicken

  • EMERGENT BIOSOLUTIONS (US29089Q1058) +36,25%
  • ALLGEIER SE (DE000A2GS6339) +25,07%
  • APPLE COMPUTER (US0378331005) +17,45%

Zum Dividenden-Depot hier klicken

  • APPLE COMPUTER (US0378331005) +16,67%
  • ECKERT+ZIEGLER (DE0005659700) +13,09%
  • CHINA NEW HI.ED (KYG2163K1076) +10,83%

Zum Zukunfts-Depot hier klicken

  • PLUG POWER (US72919P2020) +33,85%
  • EMERGENT BIOSOLUTIONS (US29089Q1058) +33,74%
  • ETSY (US29786A1060) +26,42%

2 Kommentare
    • IM HAMSTERRAD

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.