Deutsche Halbleiter-Aktie des Tages: Elmos Semiconductor SE

Wenn ich dich nach Aktien von Halbleiterherstellern fragen würde, welche würdest du nennen? TSMC, Samsung, Intel, Texas Instruments? Wenn ich dich nach einem deutschen Halbleiterhersteller fragen würde, welchen würdest du dann nennen? Infineon? Vermutlich. Einen deutschen Halbleiterhersteller kennt so gut wie niemand, die Dortmunder Elmos Semiconductor SE (WKN: 567710 / ISIN: DE0005677108). Das Unternehmen gibt

Deutsche Chemieaktie des Tages: Brenntag SE

Brenntag SE (WKN: A1DAHH / ISIN: DE000A1DAHH0) wird vielleicht nicht jedem etwas sagen, obwohl die Gesellschaft es mittlerweile in den DAX geschafft hat. Das ehemalige Tochterunternehmen der Deutsche Bahn ist Weltmarktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen. Ursprünglich wurde das Unternehmen 1874 von Philipp Mühsam in Berlin als Eiergroßhandel gegründet. Von Eiern zu Chemikalien,

Deutsche Aktie des Tages: SNP Schneider-Neureither & Partner SE

Eine der am häufigsten gehypten Aktien seit dem Coronacrash war die Heidelberger SNP Schneider-Neureither & Partner SE (WKN: 720370 / ISIN: DE0007203705). Seit Februar 2020 hat diese Aktie zwei Drittel verloren und dies muss noch nicht die Talsohle sein. SNP zählt mit seinen mehr als 1.600 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern weltweit für Softwarelösungen im

Grüne Aktie des Tages Energiekontor AG

Die Energiepreise in Deutschland sind so hoch wie noch nie zuvor, das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Vieles davon verdanken wir unseren unfähigen Politkern, welche wie immer überrascht waren. Die Schweizer Politiker waren nicht überrascht, haben sich nicht abhängig vom russischen Gas gemacht und setzen weiterhin auf Atomstrom. Das Ergebnis ist eine

Deutsche IT-Dienstleistungsaktie des Tages: Adesso SE

Über deutsche IT-Dienstleister habe ich die letzte Zeit bereits öfter geschrieben. In der Branche herrscht Goldgräberstimmung, die Unternehmen jagen von einem Umsatz- und Gewinnrekord zum nächsten. Bei der 1997 gegründete Adesso SE (WKN: A0Z23Q / ISIN: DE000A0Z23Q5) ist dies nicht anders. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2021 stieg um fast 30 Prozent auf 678,32 Millionen Euro,

Deutsche Immobilienaktie des Tages: Traumhaus AG

Bauen wird immer teurer. Viele werden sich ihren Traum vom Eigenheim oder der Eigentumswohnung nicht mehr leisten können. Bereits vor dem Ukrainekrieg waren die Preise explodiert. Seitdem ging es noch einmal kräftig nach oben. Die Baustoffhersteller erhöhen eigentlich einmal im Jahr die Preise. Letztes und dieses Jahr passierte dies mehrfach. Wie kommen nun zukünftige Eigenheimbesitzer

Deutsche Immobilien-Aktie des Tages: Vonovia SE

Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1) hat es endlich geschafft, die Deutsche Wohnen zu übernehmen, nachdem man dem Immobilienkonzern noch mit der Ausgabe neuer Aktien entgegengekommen ist, sonst würde Vonovia nicht knapp 87 Prozent der Aktien heute halten. Ein Darlehen über zwei Milliarden Euro zu 0,6 Prozent Zinsen an den neuen Mutterkonzern gab es ebenfalls.

Deutsche IT-Dienstleister-Aktie des Tages: Datagroup SE

Über den baden-württembergischen IT-Dienstleister Datagroup SE (WKN: A0JC8S / ISIN: DE000A0JC8S7) hatte ich schon öfter geschrieben. Aktuell wird die Aktie mit einem Kursabschlag von etwa 30 Prozent gehandelt und scheint noch weiter zu korrigieren. Bei den IT-Dienstleistern brummt das Geschäft, die wachsen meist stetig. Bei Datagroup ist dies nicht viel anders. Ein wesentlicher Bestandteil der

Deutsche Finanzaktie des Tages: Tradegate AG +2.100% in 10 Jahren

Der Aktienhype im vergangenen Jahr hat auch bei der Berliner Wertpapierhandelsbank Tradegate AG (WKN: 521690 / ISIN: DE0005216907) die Kasse klingeln lassen. Neben dem klassischen Privatkundengeschäft gehört zum Unternehmen auch der Börsenplatz Tradegate Exchange, den kennt eigentlich jeder Anleger und die Börse Berlin, auch bekannt. An die Tradegate Exchange sind 27 Handelsteilnehmer aus Deutschland, Österreich

Deutsche Aktie des Tages: Wacker Chemie AG

Während die meisten Unternehmen der Chemiebranche unter den hohen Energiepreisen ächzen, gibt es einen deutschen Konzern, der aufgrund des guten Geschäfts erst kürzlich die Dividende von zwei Euro auf acht Euro erhöht hat, die Wacker Chemie AG (WKN: WCH888 / ISIN: DE000WCH8881). Dies ergibt eine Dividendenrendite von 4,93 Prozent. Diese Dividende ist die höchste in

Deutsche Technologie-Aktie des Tages: Mühlbauer Holding AG

1981 mit der Produktion von Präzisionsteilen für die Luft- und Raumfahrt gestartet, ist die bayerische Mühlbauer Holding AG (WKN: 662720 / ISIN: DE0006627201) mit ihren Tochterunternehmen und rund 3.500 Mitarbeiter zum führenden Unternehmen für Smart Cards, ePässe, RFID und für die Solar-Backend weltweit geworden. Viele Führerscheine, Fahrzeugscheine, elektronische Reisepässe, behördlichen und branchenspezifischen Softwarelösungen, wie automatische

Deutsche IT-Dienstleister-Aktie des Tages: All for One Group SE

IT-Dienstleister gibt es im deutschsprachigen Raum sehr viele erfolgreiche und vor allem auch große. Heute schauen wir uns einmal einen kleineren an, etwa 280 Millionen Euro Börsenwert, die 1959 gegründete All for One Group SE (WKN: 511000 / ISIN: DE0005110001) aus dem baden-württembergischen Filderstadt. Das Unternehmen mit seinen etwa 2.700 Mitarbeitern ist nach eigenen Angaben

Deutsche Old Economy Aktie des Tages: NORDWEST Handel AG

Die NORDWEST Handel AG (WKN: 677550 / ISIN: DE0006775505) ist ein 1919 gegründeter Dortmunder Großhändler mit mehr als 400 Mitarbeitern in 16 Ländern. Damals wurde das Unternehmen als Einkaufsgemeinschaft gemeinsam mit 22 Eisenwarenkaufleuten in Bremen gegründet, um eine Marktmacht gegen die damaligen Industriekartelle aufzubauen, um günstigere Einkaufskonditionen zu bekommen. 2021 war ein Rekordjahr in der

Deutsche Tech-Aktie des Tages: Mensch und Maschine Software SE

Warum immer über den großen „Teich“ schauen, wenn es auch bei uns in Deutschland tolle Outperformer-Aktien gibt? Eine ist die 1984 gegründete Mensch und Maschine Software SE (WKN: 658080 / ISIN: DE0006580806) aus Bayern. Diese Aktie hat über 1.000 Prozent innerhalb der letzten zehn Jahre zugelegt. Hinzu kommt eine aktuelle Dividendenrendite von etwa 2,81 Prozent.

Deutsche Nachhaltigkeitsaktie des Tages: 7C Solarparken AG

Wenn man der Politik glauben darf, kleines Späßchen, dann geht es mit den erneuerbaren Energien jetzt aufwärts. Bis es soweit ist, schließt erst einmal Nordex das letzte deutsche Werk in Rostock für die Fertigung von Rotorblättern. Statt unbeliebter Windkraft soll jetzt wohl die Fotovoltaik alles richten. Während die Solarzellenhersteller in Deutschland auch ihren Abschied genommen