So würde ich 50.000 Euro in Aktien anlegen – Über 200 Buy and Hold Qualitätsaktien (Update 28.07.2020)

Um 50.000 Euro in Buy and Hold Qualitätsaktien anzulegen, muss man sich vorher erst einmal einen Schlachtplan anfertigen. Bitte überlege dir zuerst, wie die du das Geld aus dem Depot wieder herausbekommen möchtest. Das ist wirklich wichtig. Vielen Anleger haben sich nie Gedanken darüber gemacht und einfach wild irgendwelche Aktien gekauft, deren Namen sie irgendwo

Aktie des Tages: FactSet Research Systems +310% in 10 Jahren plus Dividende

Die Aktie von FactSet Research Systems (WKN: 901629 / ISIN: US3030751057) wird dir vermutlich nicht viel sagen, man hat mit dem Unternehmen aus Norwalk, im US-Bundesstaat Connecticut, so nicht wirklich etwas zu tun. FactSet Research Systems ist mit seinen 9.600 Mitarbeitern ein Dienstleister für Finanzdaten- und Analysen für Investmentunternehmen, Aktien-Analysten, Portfolio-Managern und Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen

Du brauchst eine gute Bildung, um selbstständig denken zu können

Wenn ich so einige Menschen treffe, muss ich oft feststellen, dass viele zu nichts eine eigene Meinung haben. Wenn man die etwas fragt, höre ich meistens, weiß nicht. Selbstständig denken klappt bei vielen nicht. Früher hat mich das erschrocken, heute nicht mehr. Ich habe neulich einen interessanten Beitrag gelesen. Die deutsche Standardsprache umfasst rund 75.000

Meine Börsenstrategie: Langweilige Aktien für den ruhigen Schlaf plus Wachstumsaktien

Börsenstrategien gibt es viele, jeder Anleger hat da seine eigene Meinung dazu. Meine Basis-Strategie ist Buy and Hold. Ich investiere langfristig, denke in Generationen. Meinem Depot entnehme ich auch kein Geld, ich fülle es regelmäßig immer wieder auf, damit ich neue Aktien kaufen kann. Die Dividenden werden alle reinvestiert. Wer meinen Blog folgt weiß, dass

Technologie-Aktien brechen weiter ein – sei mutig, wenn die anderen Angst haben!

Diese Woche verläuft für die Anleger nicht besonders gut, die Technologie-Aktien leiden weiter. Einige sind seit Wochenanfang zweistellig im Minus. Allerdings betrifft das nicht alle Aktien, einige steigen weiterhin. Bei einigen Anlegern bricht schon wieder die Panik aus. Jetzt ist nicht die Zeit zum Aktien verkaufen, sondern zum kaufen. Es ist schon interessant, wenn man

Aktie des Tages: Sienna Senior Living 8,5% Dividendenrendite monatliche Dividendenzahlung

Das kanadische Immobilienunternehmen Sienna Senior Living (WKN: A14SN8 / ISIN: CA82621K1021) schüttet aktuell eine Dividendenrendite von rund 8,5 Prozent aus und das Beste daran ist, die Dividendenzahlung erfolgt sogar monatlich. Pro Monat werden aktuell 0,078 kanadische Dollar ausgeschüttet. Die Aktien von Sienna Senior Living kennen viele Anleger nicht, sollten sie aber. Das Geschäftsmodell ist durchaus

Baue keine zu großen Aktienpositionen auf, lieber kleinere, sonst entsteht dir ein Klumpenrisiko

Es klingt immer toll in den YouTube-Videos, wenn einige davon erzählen, was sie für große Aktienpositionen in ihrem Depot haben, teils hoch sechsstellig. Sie kaufen oft auch noch fleißig nach, reinvestieren ihre Dividenden in diese Aktien, um sie noch größer zu machen. Dies ist gefährlich. Es wird immer in diesem Zusammenhang vom Klumpenrisiko gesprochen. Dies

Gesundheits-REIT Physicians Realty Trust mit 5,34% Dividendenrendite

Der amerikanische Immobilien-REIT Physicians Realty Trust (WKN: A1W57P / ISIN: US71943U1043) hat sich auf Gesundheitsimmobilien spezialisiert, welche an Ärzte, Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen jeglicher Art vermietet werden. Das Portfolio erstreckt sich aktuell auf 268 Gesundheitsimmobilien in 29 US-Bundesstaaten, mit einer Gesamtfläche von 1,326 Millionen Quadratmetern. Warum ist der REIT nun so interessant, dass ich darüber in

An der Börse wird immer das gleiche Theater gespielt, nur mit verschiedenen Darstellern

An der Börse wiederholt sich gefühlt alle paar Jahre einiges. Alles war schon in irgendeiner Form einmal da, man muss sich nur etwas zurückerinnern. Wer erst an der Börse anfängt, ein Einsteiger ist, dem fehlt oft noch die Erfahrung, um einige Risiken besser abschätzen zu können. Es gibt aber auch Risiken, die sieht man einfach

Versicherer-Aktie Assurant +200% Kurszuwachs in 10 Jahren, 15 Prozent unter Höchstkurs plus Dividende

Wer eine langweilige Aktie für Buy and Hold sucht, der sollte sich einmal die vom Versicherungsunternehmen Assurant Corporation (WKN: A0BLRP / ISIN: US04621X1081) anschauen. Die Aktie ist in den letzten 10 Jahren um rund 200 Prozent gestiegen, dazu lockt noch eine Dividende. Die aktuelle Dividende beträgt 63 US-Cent im Quartal, was auf das Jahr hochgerechnet

Die Aktienmärkte sind wieder unruhig – bleib locker, entspann dich!

Gestern war wieder ein etwas turbulenter Tag an der Börse, viele Tech-Aktien sind eingebrochen, einige sogar zweistellig. Lass dich nicht davon beunruhigen, dies ist normal. Die Technologie-Aktien sind sehr teuer bewertet, dennoch denke ich, dass dies jetzt noch keinen großen Crash geben wird. Natürlich kann ich mich auch irren, ich kann immer nur nach den

Nahrungsmittel-Aktie J&J Snack Foods +230% in 10 Jahren, ein Drittel unter Höchstkurs plus Dividende

Über die Lebensmittel-Aktie J&J Snack Foods (WKN: 876041 / ISIN: US4660321096) liest man eigentlich nie etwas, immer nur über die großen Player in diesem Bereich. Ich habe allerdings auch ein Herz für kleine Unternehmen, auch die können einmal sehr groß werden. J&J Snack Foods ist ein sehr solides Unternehmen, welches man sich einmal durchaus etwas

Dividenden statt ein eigenes Haus – warum nicht?

Einige Anleger an der Börse möchten sich kein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen, ihnen ist ein dickes Dividenden-Depot wichtiger als eine eigene Immobilie. Diese Denkweise ist aus finanzieller Sicht durchaus manchmal nachvollziehbar. Es gibt einige Immobilienbesitzer, welche eine Vielzahl von Mietshäusern besitzen, selbst aber zur Miete wohnen. Sie zahlen also an einem anderen Miete,

5 Immobilien REITs aus Deutschland – welche gibt es?

In Deutschland sind Immobilien REITs seit 2007 zugelassen. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass sich die amerikanischen REITs einer größeren Beliebtheit erfreuen. Zu einem gibt es die dort schon seit den 1960er Jahren, auf der anderen Seite sind die Ausschüttungen oft auch höher. Die Abkürzung REITs steht für Real Estate Investment Trusts, zu deutsch börsengehandelte