Die Linke will Steuersenkungen – Ich bin schockiert!

Man kann es kaum glauben, aber es ist offenbar wahr. Es hat anscheinend ein Sinneswandel bei den Linken stattgefunden, sie wollen jetzt Steuersenkungen, angesichts der vollen Haushaltskassen. Bisher war Die Linke nur dafür bekannt, immer die Steuern erhöhen zu wollen, mein Weltbild ist zerstört. Es müssen immer mehr Arbeitnehmer aus der deutschen Mittelschicht den Spitzensteuersatz

Wer viel hat, ist auch wer, oder nicht?

Mein Haus, mein Auto, mein Boot, wer kennt diesen Spruch nicht? Aktuell wirbt eine Kreditvermittlungsplattform mit diesem Spruch. Kunden sollen günstig und unkompliziert Kredite aufnehmen, um sich ihre Herzenswünsche erfüllen zu können. Und das Beste, sogar mit Negativzins. Sie müssen weniger Geld zurückzahlen, als sie erhalten haben. Wer kann da noch Nein sagen? Den Menschen

Von Dividenden Aktien leben – So geht’s!

Es hat durchaus Vorteile, von seinen Dividendenerträgen leben zu können. Deutschland ist ein Hochsteuerland, wer da von seinen Dividenden leben kann, kommt steuerlich dabei noch recht gut weg. Auf Dividendenerträge fallen „lediglich“ 25 Prozent Abgeltungssteuer plus 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag an (plus ggf. Kirchensteuer), ohne Kirchensteuer sind es 26,375 Prozent Belastung. Um von seinen Dividenden leben

Sparsamkeit ist geil, Geiz nicht

Früher hieß es in der Werbung immer, Geiz ist geil. Ich würde sagen, Sparsamkeit ist geiler, Geiz eher nicht. Viele Menschen verwechseln Sparsamkeit mit Geiz. Nur weil jemand auf seine Kosten achtet, ist er nicht gleich geizig. Man muss auch nicht geizig sein, um ein Vermögen aufzubauen, auch diese Annahme ist falsch. Es gibt wirklich

Weniger ist mehr – Der Konsum macht uns arm

Wir werden täglich verführt, raffinierte Tricks verleiten uns zum Kauf. Spezielle Lichter, Musik und Gerüche in Supermärkten sollen uns animieren, mehr Geld auszugeben. Beim täglichen Blick in unser E-Mail-Postfach werden uns täglich Sonderangebote offeriert. Mit dem Öffnen des Postkastens fliegen uns die bunten Werbesendungen entgegen, 70 Prozent Rabatt und mehr. Wie können wir da nur

Die Deutschen verstehen die Börse nicht

Die Deutschen sind Aktienmuffel. Wenn sie nur die Wörter Börse oder Aktien hören, sieht man sie schon aufspringen und mit ihren Händen wedelnd, nach dem Motto, bleibt mir weg mit dem Zeug. Sie sind ganz empört, wenn man das Thema anspricht. Leider haben die meisten Deutschen mangels finanzieller Bildung die Börse nicht verstanden, sie haben