Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

Welche Aktien solltest du jetzt kaufen? Die Coronakrise hat alles durcheinandergebracht. Unternehmen, welche vorher wirtschaftlich sehr gut dastanden, gingen pleite oder mussten vom Staat gerettet werden. Ob die Staatshilfen ausreichen, ist bei vielen Unternehmen auch noch fraglich. Momentan sieht es wohl so aus, als wenn das Geld bei der TUI nicht ausreicht und der Konzern mehr Geld vom Staat benötigt.

Als Anleger sollte man um die angeschlagenen Unternehmen einen großen Bogen machen. Das Risiko ist viel zu groß, Turnaround hin oder her. Wozu das Risiko eingehen? Muss ja nicht sein. Es gibt hunderte Alternativen von besseren Unternehmen, welche wirtschaftlich gut dastehen und die Coronakrise gut überstanden haben.

Noch besser ist es, in die Profiteure der Coronakrise zu investieren. Deren Aktienkurs ist meist kaum eingebrochen und notiert heute weit höher als vor der Krise. Sobald klar war, dass wir eine Pandemie haben, also ein gesundheitliches Problem, ist alles, was mit Medizin zu tun hat, in die Höhe geschossen.

  Aktie des Tages: Finanzdienstleister Hypoport SE +5.800% in 10 Jahren jetzt mit dicken Kursabschlag

Warum also nicht in dem Medizinbereich investieren? Es muss jetzt nicht unbedingt Biotechnologie sein und die ganzen Unternehmen, deren Namen man laufend im Fernsehen hört. In wieweit die davon wirklich profitieren ist noch mehr als fraglich, falls sie einen Impfstoff oder Heilmittel Zustande bekommen. Selbst wenn die das hinbekommen, was kommt danach? Vorher haben die Hersteller meist Verlust gemacht, danach vermutlich auch wieder. Einmal Geld verdienen ist kein Mal.

Es gibt so schöne Pharmaunternehmen, deren Aktien man kaufen kann. Pharmaunternehmen sind meist auch Biotechnologie-Unternehmen und umgekehrt. Somit hat man dann auch in Biotechnologie investiert. Picke dir die Unternehmen heraus, die heute schon Gewinne machen und eine Dividende ausschütten. Diese Herangehensweise ist sicherer.

Der Gesundheitsbereich ist aber viel größer. Die Labore müssen ausgestattet werden, die Krankenhäuser und Arztpraxen brauchen auch Spritzen, Röhrchen zur Blutentnahme und alle anderen Verbrauchsmaterialien. Da gibt es gute börsennotierte Hersteller. Der ganze Bereich der Medizintechnik ist ein riesiger Wachstumsmarkt. In den USA gibt es einige Gesundheits-REITs.

  US-Aktie des Tages: IDEXX Laboratories Inc. +1.260% Kurszuwachs in 10 Jahren und noch viel Potenzial für 2021

Telemedizin ist auch eine Möglichkeit, allerdings verdienen die beiden großen Hersteller Teladoc Health und Livongo Health noch kein Geld, sie machen Verlust. Der Aktienkurs steigt aber. Als Buy and Hold nicht mein Fall, eher als Trade vielleicht.

Home Office wird immer populärer. Videokonferenzen haben um mehrere Hundert Prozent zugenommen. Meist fallen dann die Namen Zoom Video Communications und TeamViewer. Deren Kurse sind zwar in die Höhe geschossen, profitieren tun sie aber wohl nicht davon. Sie haben viel mehr Nutzer, die oft aber die Gratisversion nutzen. Normalerweise würde dies unterbunden werden, in der jetzigen Krise schauen die Anbieter aber weg. Die Unternehmen mussten sogar die Serverkapazitäten ausbauen, was das Ergebnis belastet. Finanziell gelohnt hat es sich für die Anbieter wohl bisher nicht. Die großen Platzhirsche Cisco und Microsoft sind aber auch in dem Bereich drin, die verdienen Geld.

Alles was Software ist, läuft momentan fantastisch an den Börsen. Diese Branche profitiert von der Coronakrise. Alles wird digitaler, die Schulen, Behörden und Unternehmen. Die IT-Systemhäuser werden in den nächsten Jahren sehr viel zu tun haben. Ich empfehle dir diesen Beitrag von mir, da findest du eine Vielzahl von Unternehmen in den von mir abgesprochenen Branchen.

  Achte nicht nur auf die Dividenden bei Aktien

2 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.