Antwort an 21-jährigen Investor und Blog-Leser Deniz aus Bayern

Ein 21-jähiger Blogleser aus Bayern, Deniz, hatte mir heute geschrieben. Ich wollte dir gerne antworten, leider kam das Mail an dich zurück, daher antworte ich über den Blog.

Sehr geehrter Herr Schwandt,

seit einigen Monaten verfolge ich Ihre Blogeinträge, auf die ich dank der Finanzseite Finanzblogroll aufmerksam geworden bin. Hiermit möchte ich Ihnen meinen persönlichen Dank aussprechen!

Ihre Beiträge motivieren mich als doch recht jungen 21-Jährigen Investor! Ich fühle mich auf meinen Weg bestätigt und freue mich, aus Ihren Kenntnissen etwas dazu lernen zu können.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spaß mit Ihrem Blog und danke nochmals herzlichst.

Grüße aus Bayern

Hallo Deniz,

dies freut mich sehr, dass ich dir etwas helfen kann. 21 Jahre ist ein sehr junges Alter, wo du noch alle nur denkbaren Ziele im Leben erreichen kannst. Im höheren Alter ist dies schon viel schwieriger.

Wenn du so jung bereits mit dem Investieren anfängst, kann es eigentlich nur zum Erfolg führen. Die Zeit arbeitet für dich. Selbst wenn man in jungen Jahren nur kleinere Beträge investieren kann, wird über die Jahrzehnte durch den Zinseszins, sich deine Investition vervielfachen.

  4 deutsche Dividenden-Aktien mit Potenzial für 2021 für Buy and Hold Anleger

Wenn man älter wird, hat man meist mehr Geld zur Verfügung. Dies ist dann der Turbo für dein Depot. Der Schnellball muss erst einmal rollen. Die Kugel hast du schon einmal geformt. In ein paar Jahren, wird aus der kleinen Kugel ein größerer Schneeball.

Setze dir Meilensteine. Vielleicht die ersten 10.000 Euro, dann die nächsten 20.000 Euro und so weiter. Du wirst sehen, wenn es erst einmal 100.000 Euro sind, dann rollt der Schneeball. Die 200.000 Euro kommen dann ganz schnell, selbst man nichts mehr ins Portfolio investieren würde.

Auf langfristiger Sicht steigen die Aktienmärkte. Krisen gibt es immer. Diese musst du unbedingt aussitzen. Bleib ruhig, lass dich nicht von anderen verunsichern und zum Verkaufen drängen. Solange du Qualitätsaktien kaufst, werden sich diese auch wieder erholen.

Mach so weiter. Wenn sich jemand mit 21 Jahren für Finanzen interessiert, kann dies nur gut werden. Damit bist du den meisten Menschen weit voraus. Finanzielle Bildung spielt in unserer Gesellschaft leider keine sehr große Rolle, in der Schule erst recht nicht. Viele Menschen sollten sich dafür interessieren, dann würde es ihnen wirtschaftlich auch besser gehen.

  4 Dividenden-Aktien aus den USA und Kanada mit Potenzial für 2021 für Buy and Hold Anleger, welche du kennen solltest

Du Deniz, bist eine der Ausnahmen, dies freut mich so. Ich wünsche dir allen nur denkbaren Erfolg, deine Ziele zu erreichen. Lass dich sich nicht von Niederschlägen abhalten, am Ende wird alles gut.

Liebe Grüße

Klaus

Wenn du deine Geschichte bei mir im Blog veröffentlichen möchte, gerne auch mit Bild, dann sendet mir einfach eine Mail.


Ein Kommentar

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.