Meredith Corporation – Ein Medienunternehmen in einem schwierigen Geschäftsumfeld

Meredith Corporation ist ein 1902 gegründetes, amerikanisches Medienunternehmen mit Hauptsitz in Des Moines, im US-Bundesstaat Iowa. In Deutschland ist das Unternehmen nahezu unbekannt, es erwirtschaftet 100 Prozent seines Umsatzes in den USA.

Meredith Corporation ist in den Geschäftsfeldern Print, Digital, Radiosender, Mobile und Video tätig. Das Unternehmen ist eines der führenden Zeitschriftenverlage in den USA, zu den bekanntesten Publikationen gehören die Zeitschriften People, InStyle, Better Homes & Gardens, Allrecipes, Real Simple, Shape, Southern Living und Martha Stewart Living. Die Zielgruppe dieser Zeitschriften sind in erster Linie Frauen.

Die Merediths Local Media Group betreibt 17 lokale Fernsehsender, welche 11 Prozent der amerikanischen Haushalte erreichen.

Werbung

Im Jahre 2017 gab Meredith Corporation die Übernahme der Time Inc. bekannt, welche Ende Januar 2018 abgeschlossen wurde. Das Time-Magazin wurde im September 2018 gleich weiterverkauft. Heute beschäftigt das Unternehmen ca. 7.900 Mitarbeiter.

Im Jahre 2018 erwirtschaftete die Meredith Corporation einen Umsatz von ca. 2,2 Milliarden USD bei einem Verlust von ca. 10 Millionen USD vor Steuern, welcher in erster Linie auf Kosten der Übernahme zurückzuführen ist.

Ein Blick auf die Bilanzen der letzten Jahre zeigt, dass zwar der Umsatz seit Jahren steigt, aber das Ergebnis vor Steuern sehr stark schwankt. Die Meredith Corporation ist in einem sehr schwierigen Geschäftsumfeld tätig, die Branche hat seit Jahren mit sinkenden Abonnentenzahlen zu kämpfen, hinzu kommt, dass die Werbepartner immer mehr ihre Werbekampagnen in den digitalen Medien veröffentlichen anstatt in klassischen Zeitschriften. Obwohl das Unternehmen auch im digitalen Bereich gut aufgestellt ist, hat die Branche es nicht leicht. Auch Radiostationen und Fernsehsender leiden unter sinkenden Werbeeinnahmen, dies ist aber ein weltweites Problem, auch in Deutschland sieht es nicht viel anders in dieser Branche aus.

Werbung

In den letzten zehn Jahren ist der Aktienkurs der Meredith Corporation lediglich um ca. 60 Prozent gestiegen. Das Unternehmen ist ein erstklassiger Dividendenzahler, es hat bereits im 26. Jahr in Folge die Dividene erhöht und zählt somit zu den sogenannten Dividenden-Aristokraten, dass sind Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahre eine Dividende zahlen und diese Jahr für Jahr erhöhen.

Aufgrund des schwierigen Umfelds in dieser Branche, würde ich mir diese Aktie nicht ins Depot legen.

Medtronic - Der unbekannte Weltmarktführer in der Medizintechnik
Nordson Corporation - Maschinenbauer mit 440% Kurszuwachs in den letzten 10 Jahren


Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.