Trade Republic – Günstig Aktien kaufen für nur 1 Euro per Trading-App

Trade Republic

Trade Republic hat den Aktienhandel aufgemischt, noch nie konnte man für einen Euro wie bei Trade Republic in Deutschland Aktien so billig kaufen, ETF -Sparpläne sind sogar gebührenfrei. Du glaubst es nicht? Doch, es ist wahr! Aber wo ist der Haken? Es muss doch einen geben, denn bei anderen Online-Brokern zahlt man ja schließlich für seinen Aktienkauf ein Vielfaches. Es muss einfach einen Haken geben! Schauen wir uns den Broker und sein Geschäftsmodell mal etwas genauer an, wie so ein Kampfpreis überhaupt machbar ist und ob man dem Broker trauen kann.

Ist mein Geld und meine Aktien bei Trade Republic sicher?

Ein klares Ja! Trade Republic wird von der Bundesbank sowie der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (Bafin) kontrolliert, wie jedes andere Finanzunternehmen auch. Dein nicht investiertes Geld wird bei der solarisBank auf einem Treuhandsammelkonto verwahrt und unterliegt selbstverständlich auch der gesetzlichen Einlagensicherung. Die Order-Abwicklung läuft über die britische Großbank HSBC, die größte Bank Europas nach Bilanzsumme. HSBC Transaction Services ist der größte Wertpapierabwickler Deutschlands nach Anzahl der Transaktionen.

Der Handel bei Trade Republic erfolgt über das elektronische Handelssystem der Börse Hamburg (LS Exchange ), täglich möglich von 7.30 bis 23.00 Uhr, so kannst du auch noch auf nachbörslich veröffentlichte Informationen reagieren und wenn gewünscht Handeln, betrieben wird das Handelssystem vom Finanzdienstleister Lang & Schwarz. Die Spreads sind an den XETRA gebunden, sofern das Wertpapier dort gehandelt wird.

Deine Wertpapiere werden auch nicht verliehen. Ebenfalls erhältst du ein persönliches Konto mit eigener IBAN.

Wer ist Trade Republic überhaupt?

Trade Republic ist ein 2015 gegründetes Technologieunternehmen und besitzt seit 2019 eine Lizenz als Wertpapierhandelsbank. Das Vorbild für Trade Republic ist ein amerikanische Technologieunternehmen aus dem Silicon Valley in Kalifornien, dass eine Trading-App mit dem Namen „Robinhood“ im Jahre 2013, für den provisionsfreien Wertpapierhandel, herausgebracht hat. Die Idee ist also nicht neu, nur neu in Deutschland. Das Geschäftsmodell von Trade Republic hat sich also bereits auf dem Mark bewährt.

Zur Trade Republic* Webseite

Warum ist Trade Republic so billig?

Trade Republic ist ein Technologieunternehmen mit Banklizenz und keine Bank mit einer IT-Abteilung. Wie es bei innovativen Tech-Unternehmen üblich ist, stehen die automatisierten Prozessabwicklungen im Vordergrund. Die Handelssysteme von Banken sind oft veraltet, wie die Banken selbst. Es wird alles so weit wie möglich vereinfacht und effizienter gemacht, um Kosten einzusparen. Trade Republic erhält Rückvergütungen von seinen Handelspartnern. Alle diese Komponenten zusammen ermöglichen es, den Wertpapierkauf provisionsfrei anzubieten. Es fallen wirklich nur der eine Euro Fremdkosten an.

Wie funktioniert der Aktienkauf bei Trade Republic?

Der Wertpapierhandel bei Trade Republic erfolgt per Handy-App, eine Desktop-Version für deinen Rechner soll noch folgen. Du kannst bei Trade Republic zwischen Market-, Limit- und Stop-Orders wählen, so wie du es auch von anderen Brokern kennst. Die Bedienung der App ist selbsterklärend und ohne großen Technikverstand möglich.

Welche Wertpapiere kannst du bei Trade Republic handeln?

Du kannst bei Trade Republic mehr als 6.500 deutsche und internationale Aktien, über 500 ETFs sowie über 40.000 Derivate handeln. Des Weiteren stehen dir über 280 gebührenfreie ETF-Sparpläne zur Verfügung. Das sollte für dich doch bestimmt ausreichen. ETF-Sparpläne sind derzeit noch nicht möglich.

Welchen Service bekomme ich bei Trade Republic?

Für jeden Kauf fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von 1 Euro bei Trade Republic an, mehr nicht. Die Dividenden bekommst du bei Trade Republic kostenfrei gutgeschrieben. Trade Republic übernimmt für dich die automatische Abführung aller Steuern und erstellt dir eine Jahressteuerbescheinigung für das Finanzamt. Selbstverständlich steht dir ein kompetenter Telefon-Support zur Verfügung, über die Trading-App kannst du den Support ebenfalls schnell erreichen. Auf der Facebookseite von Trade Republic sind bereits viele Sachen erklärt.

Wie lange dauert die Einzahlung bei Trade Republic?

Die Geldeinzahlung für dein Depot dauert oft nur einen Bankarbeitstag, manchmal erfolgt die Gutschrift sogar noch am selben Tag der Überweisung, wenn es ein Bankarbeitstag ist.

Wie kann ich mich bei Trade Republic anmelden?

Die Depoteröffnung dauert ca. 10 Minuten bei Trade Republic. Du benötigst ein Smartphone mit einer deutschen Handynummer und Betriebssystem iOS oder Android, Mindestalter 18 Jahre, wohnhaft sowie steuerpflichtig in Deutschland sowie ein deutsches Bankkonto. Wenn du das alles hast, kann es schon losgehen.

1. Schritt:

Klick einfach auf den unten stehenden Button und trage auf der Webseite von Trade Republic deine Handynummer ein, dann bekommst du einen Link auf dein Smartphone zugeschickt, wo du dir die App von Trade Republic herunterladen und installieren kannst.

2. Schritt:

Trage in die App deine persönlichen Daten ein und verbinde dich per Video-Chat für die Registrierung. Dann werden nochmals ein paar Daten von dir abgefragt und du musst deinem Personalausweis bisschen hin und her vor deiner Handykamera bewegen, damit die Mitarbeiterin die Sicherheitsmerkmale vom Ausweis erkennt. Fertig! Danach musst du nur noch deine Kenntnisse über Wertpapierhandel sowie den Empfang einiger Informationsdokumente bestätigen und einigen vertraglichen Vereinbarungen zustimmen. Dann erhältst du deine IBAN für die Einzahlung.

3. Schritt:

Geld einzahlen und schon kannst du mit deinem Wertpapierhandel loslegen. Oft erfolgt die Gutschrift noch am selben Bankarbeitstag, spätestens am nachfolgenden. Du kannst auch sehr kleine Beträge überweisen, 100 Euro oder noch weniger. Der Aktienkauf ist ja sehr günstig, bei herkömmlichen Brokern hätten die Transaktionskosten alles aufgefressen, bei Trade Republic nicht. Viel Spaß beim Traden!

Jetzt kostenfrei Depot bei Trade Republic eröffnen!*

 

Quellensteuer Frankreich: So zahlst du nicht drauf bei französischen Dividenden-Aktien!
Aktien-Nachkauf CR Capital Real Estate AG (Dividendenrendite 5,81%)

10 Kommentare
    • IMHAMSTERRAD
    • IMHAMSTERRAD
    • IMHAMSTERRAD
    • IMHAMSTERRAD
        • IMHAMSTERRAD

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.