Aktie des Tages: Computer Services Inc. +500% in 10 Jahren und Dividende

Die heutige Aktie des Tages ist das amerikanische Unternehmen Computer Services Inc. (WKN: A0RNEY / ISIN: US20539A1051). Das Unternehmen ist ein Softwareunternehmen für Finanzunternehmen und bereits seit 55 Jahren im Geschäft.

Bei Computer Services handelt es sich um ein Fintec und ein Regtech-Unternehmen. Den Begriff Fintech kennt man, er begegnet einem seit Jahren. Er steht für Finanztechnologie, ganz stark vereinfacht ausgedrückt Softwarelösungen im Finanzbereich.

Der Begriff Regtech steht für „Regulatory technology“. Finanzunternehmen, wie Banken und Versicherungen, unterliegen vielen gesetzlichen Regulierungen. Laufend kommen neue Gesetze hinzu, in jedem Land andere. Regtech-Unternehmen versuchen dies über Softwarelösungen, meist per Cloud, im System zu hinterlegen. So kann die Bank dann schnell erkennen, ob alles mit ihren Investitionen gesetzlich passt.

Es ist ein sehr spannender Bereich, wo sich viel Geld verdienen lässt. Banken befinden sich was ihre IT-Infrastruktur angeht in der Steinzeit. Viele wissen dies gar nicht. Bei vielen Banken werden immer noch Computer, so groß wie ein Großraumbüro, aus den 70er und 80er Jahren eingesetzt. Es wurden über die Jahre immer neue Softwarelösungen dazu geschustert. Nichts passt wirklich zusammen. Da will auch keiner wirklich ran. Die Angst vor Datenverlust ist zu groß.

  5 deutsche Buy and Hold Aktien mit Potenzial für 2021 für ein passives Einkommen mit Dividenden

Sie beschäftigen lieber 70 und 80 Jahre alte Opis im Keller, die noch die veraltete Programmiersprache Cobol können. Lernt heute kein Mensch mehr. Denen 100 Dollar die Stunde und mehr zu bezahlen ist günstiger als alles zu erneuern. Der Moment wird aber kommen, dann müssen die Banken daran. Es ist ein gigantischer Markt.

Computer Services bietet seinen über 2.700 Finanzkunden Lösungen für das Banking, Datenverarbeitung, digitaler Dokumentenversand, Intranet und Cyber-Security an. Die Kunden befinden sich fast alle in den USA.

Von den Zahlen her sieht alles gut aus, Umsatz und Gewinn steigt. 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von knapp 293 Millionen US-Dollar und ein operatives Ergebnis von knapp 74 Millionen US-Dollar.

Die Dividende steigt auch langfristig. Aktuell zahlt Computer Services 25 US-Cent im Quartal, 1 US-Dollar im Jahr. Dies ergibt eine Dividendenrendite von 1,88 Prozent. Ein Kurszuwachs von 500 Prozent in 10 Jahren kann sich ebenfalls sehen lassen. Ich habe die Aktie auf meiner Watchlist. Schaue sie dir einfach einmal an.

  6 US-Dividenden-Finanzaktien mit Potenzial für 2021 für Buy and Hold Anleger


Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.