McDonalds Aktie im Sinkflug – Jetzt kaufen?

Die Zahlen vom dritten Quartal waren wieder enttäuschend, trotz Umsatzsteigerung ist der Gewinn zurückgegangen. Wenn der Umsatz steigt, sollte logisch betrachtet auch der Gewinn steigen, bei McDonalds ist das anders. Bereits seit 14 Monaten ist die McDonalds Aktie im freien Fall, von damals 220 Dollar ist sie mittlerweile auf 192 Dollar gefallen. Daran wird sich vermutlich auch erst einmal nichts ändern.

McDonalds versucht alles mögliche, um die Kunden in die Filialen zu bekommen und wer nicht kommen kann, zu dem wird geliefert. Aktuell gibt es den Lieferservice in Deutschland in 38 Städten. Mittlerweile sind ebenfalls Bestellungen in 980 Filialen in Deutschland vorab per App möglich, damit man nicht an der Kassen in der langen Schlange stehen muss.

Die Rabattaktionen nehmen gefühlt immer mehr zu, eine ist gerade erst vorbei, dann beginnt schon die nächste. Aktuell gibt es die Tagesschnäppchen bis zum 13. November, danach beginnt bestimmt wieder McDonalds Monopoly, wie jedes Jahr ab Mitte November bis Anfang Januar.

Werbung

Der Wettbewerb wird härter für McDonalds, vor allem im umkämpften US-Heimatmarkt, wo KFC und Burger King dem Unternehmen zu schaffen machen. Die Kunden verlangen nach gesünderen Produkten, Veggie-Burger von Beyond Meat und Impossible Foods sind bei der Konkurrenz immer gefragter. Der Big Vegan TS von McDonalds schmeckt mir gar nicht. Ob der Test mit Beyond Meat in Kanada erfolgreich sein wird, wird sich noch zeigen.

Aber auch die immer mehr zunehmende Konkurrenz durch kleine Burger-Start-ups versetzt McDonalds viele Nadelstiche. Die kleinen Burgerbrater sind gar nicht mehr so klein, sie wachsen stetig. Es wird langfristig viel härter für McDonalds.

Erst kürzlich wurde der McDonalds Chef Steve Easterbrook gefeuert, mit Millionenabfindung, aufgrund einer Beziehung mit einer ihm dienstlich unterstellten Person. Als die Meldung von seiner Millionen-Abfindung die Runde gemacht hatte, war die Aktie um 2 Prozent gefallen.

Werbung

Die Aktie von McDonalds kann interessant sein, allerdings nicht zu diesem Preis. Die Aktie ist total überbewertet, ein KGV von 27 kommt für mich auf gar keinen Fall in Frage. Erst wenn die Aktie nochmals ein Drittel nachgibt, wäre sie für mich interessant. Daher warte ich erst einmal ab, wie sich der Kurs entwickelt. Ich gehe davon aus, dass die Aktie weiter fallen wird.

Beitragserhöhung Autoversicherung - Und jährlich grüßt das Murmeltier
Allianz Aktie jetzt kaufen? Es läuft bei dem Versicherer!


Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.