5 deutsche Buy and Hold Aktien mit Potenzial für 2021 für ein passives Einkommen mit Dividenden

Mit diesem Beitrag möchte ich dir gerne fünf interessante Dividenden-Aktien aus Deutschland vorstellen. Alle diese Aktien bieten für 2021 und die Jahre danach eine Menge Potenzial. Wer eine langfristige Buy and Hold Strategie verfolgt, der sollte sich die Aktien durchaus einmal anschauen. Sie stehen aktuell alle auf meiner Watchlist. Leider kann man nicht immer alle Aktien gleich kaufen, die man auch auf seiner Watchlist hat.

adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0)

Zu adidas gibt es wohl nicht viel zu sagen. Den Sportartikelhersteller und Weltkonzern aus Herzogenaurach kennt wohl jeder. Die aktuelle Dividende wurde gerade ausgesetzt aufgrund der Corona-Pandemie. Das Unternehmen hat von der staatlichen Förderbank KfW einen Konsortialkredit in Höhe von 3 Milliarden Euro erhalten. Sobald die Krise vorbei ist, wird sicherlich die Dividendenzahlung wieder aufgenommen.

Allgeier (WKN: A2GS63 / ISIN: DE000A2GS633)

Allgeier ist ein IT- Dienstleistungsunternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette. Angefangen bei der Vermittlung von IT-Personal, über Softwareentwicklung, Systemintegration, Beratung, bis hin zu Software-Sicherheitslösungen, wird alles nur Denkbare an Leistungen angeboten. Allgeier strebt aktuell die Abspaltung der Nagarro Gruppe (Softwareentwicklungs- und Technologieberatungsunternehmen) mit ihren 8.400 Mitarbeitern an. Abspaltungen erhöhen oft den Wert für die Aktionäre. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 0,92 Prozent.

  3 vielversprechende Dividenden-Aktien aus Belgien und den USA mit Potenzial für 2021

SAP (WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600)

Den Weltkonzern SAP aus Walldorf, Europs größtes Softwareunternehmen, muss man wohl auch nicht mehr großartig vorstellen. Die Aktie ist gestern böse abgestürzt, 22 Prozent im Minus. Corona hat mächtig zugeschlagen bei SAP. Die wirtschaftlichen Erwartungen wurden nach unten geschraubt. Wobei ein 2,07 Milliarden Euro Betriebsergebnis im dritten Quartal Jammern auf hohem Niveau ist. Es ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Enterprise Resource Planning (ERP)-Software. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,25 Prozent.

Scout24 (WKN: A12DM8 / ISIN: DE000A12DM80)

Scout24 ist mit seiner Immobilienplattform ImmoScout24 der Marktführer in Deutschland bei der digitalen Immobilienvermarktung. Das Unternehmen ist mit seiner Plattform auch in Österreich vertreten. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,25 Prozent.

Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1)

Vonovia ist mit 414.879 Wohnungen eines der führenden Wohnungsunternehmen in Europa. Davon befinden sich 354.387 Wohnungen in Deutschland, 38.130 Wohnungen in Schweden und weitere 22.362 Wohnungen in Österreich. Vonovia ist laufend damit beschäftigt, den Bestand zu erhöhen. Gut für die Aktionäre. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 2,78 Prozent.

  Der Weltuntergang ist abgesagt, jetzt läuft die Jahresendrally an den Aktienmärkten


Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.