Deutsche IT-Dienstleister-Aktie des Tages: Datagroup SE

Bereits seit Jahren findet ein sehr starker Konsolidierungsprozess des deutsche IT-Service Marktes statt. Die Großen fressen die Kleinen, bzw. sie kaufen sie. Einer der ganz Großen in diesem Bereich ist Datagroup (WKN: A0JC8S / ISIN: DE000A0JC8S7), ein Unternehmen mit rund 3.500 Mitarbeitern aus der Nähe von Stuttgart. Seit 2006 wurden 28 Wettbewerber akquiriert. Deutschlandweit unterhält Datagroup 31 Standorte.

Zu den namhaften Kunden zählen der Automobilclub ACE, Bayerischer Landtag, Deutsche Telekom, DPD, Flughafen Stuttgart, Gruner + Jahr, Hamburger Sparkasse, HSE 24, LEAG, Lidl, Max-Planck-Gesellschaft, Messe München, Miele, NDR, Rational, Sparda Banken, Stadtwerke Ulm, Süddeutscher Verlag, Tahles, Tyczka, Universität Mozarteum Salzburg und das ZDF.

Es gibt einen Grund dafür, dass ich dir so viele Kunden eben aufgelistet habe. Die Kunden stammen aus allen Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor. Dies sind alles Kunden mit tiefen Taschen.

  Spanische Aktie des Tages: Vidrala S.A.

Das Geniale an IT-Dienstleistern ist das Folgegeschäft. Man entwickelt eine Software oder APP (kommt immer häufiger vor) und verbindet mit diesem Auftrag gleich einen langfristigen Servicevertrag. Bei Datagroup stammen 88 Prozent des Umsatzes aus wiederkehrenden Einnahmen aus langfristigen Verträgen.

Dies macht Datagroup ziemlich krisenresistent. Als es 2020 zu Corona kam, hatte Datagroup auch gelitten, dennoch war das Unternehmen profitabel, auch wenn nur mit 250.000 Euro Gewinn nach Steuern. Unternehmen aus anderen Sektoren haben riesige Verluste eingefahren.

2021 stieg der Umsatz um 24,15 Prozent auf 444,71 Millionen Euro, bei einem Gewinn nach Steuern in Höhe von 21,01 Millionen Euro. Die Dividendenrendite beträgt rund 1,52 Prozent. Bei Datagroup investiert man den Gewinn lieber in Zukäufe, ein bis zwei pro Jahr. Die Aktie hat nach ein Drittel Kursverlust jetzt ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von rund 22, was für Datagroup sehr gut ist. Seit 2006 konnte die Aktie 1.850 Prozent zulegen, plus Dividenden.

  Schweizer Aktie des Tages: Meier Tobler Group AG
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert