Lottogewinner Bruno hat 880.000 Euro gewonnen – 1 Jahr später war alles weg (mit Video)

Ich bin gerade auf einen sehr interessanten, aber vor allem auch schrecklichen Bericht gestoßen, von Bruno, damals 49 Jahre Jahre. Er hatte bei der Sendung Domian angerufen. Im Lotto hatte er etwas mehr als 880.000 Euro gewonnen. Jeder wünscht sich so einen Gewinn. Bruno hatte er allerdings kein Glück gebracht, er wollte sich sogar umbringen am Ende.

Von dieser Summe hätte er nie wieder arbeiten müssen, wenn er es richtig angegangen wäre. Leider konnte er mit Geld nicht umgehen. Ein Jahr später war es bereits wieder weg.

Geblieben ist ihm eine neue Küche und eine neue Wohnzimmereinrichtung. Sein kleines Auto, welches er sich vom Lottogewinn gekauft hatte, war nach einem Unfall Schrott. Leider war es nicht richtig versichert.

Er hat mit seinem Lottogewinn geprahlt, überall herumerzählt. So kam es, wie es kommen musste. Er wurde ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Falsche neue Freunde haben sich in der Kneipe von ihm einladen lassen. Wenn es nur das gewesen wäre.

  Der Weltuntergang ist abgesagt, jetzt läuft die Jahresendrally an den Aktienmärkten

Einem seiner neuen Freunde hat er ein gebrauchtes Auto für 2.500 Euro gekauft, weil ihm sein altes kaputtgegangen war. In Table Dance Bars fand er nette Frauen, welche er mit nach Hause nahm. Er war großzügig, hat ihnen viele Geschenke gekauft.

Einem Freund hat er die Penisvergrößerung bezahlt, einer Freundin die Brustvergrößerung. Sieben bis acht Champagnerflaschen für 1.200 Euro pro Stück wurden gerne mal am Abend geköpft, bezahlt von ihm, für seine lieben Freunde und Freundinnen. Er hat große Sexpartys finanziert, inklusive Catering.

Nach einem Jahr war sein Geld weg. Er musste sich danach selbst prostituieren, um Geld zu verdienen. Ein Selbstmordversuch ist gescheitert. Dies ist ein sehr extremes Beispiel. Es stammt aus einer Folge der Sendung Domian, welche ich bei YouTube entdeckt habe.

Das Video ist nichts für schwache Nerven und verursacht eine Menge Kopfkino. So etwas habe ich noch nie gehört. Lottogewinner bringen gerne ihr Geld um die Ekce, dies kennt man ja, ist nicht neu. Davon gibt es so viele Medienberichte. Nach einem Jahr und auf diese extreme Art ist allerdings schon sportlich.


8 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.