Tom ist 30, besitzt 12 Millionen Euro und niemand in seinem Umfeld weiß es (mit Video)

Mit 30 Jahren ein Vermögen von 12 Millionen Euro zu besitzen, ist wirklich eine Menge Geld. Tom hat den Erbanteil von seinem Vater 2,5 Jahre zuvor bekommen, zusammen mit zwei Mietshäusern und einem dicken Aktienpaket. Der Vater hatte ihm dies noch zu Lebzeiten übertragen.

In seinem Umfeld hat er es niemanden erzählt, nur seine Familie weiß, dass er reich ist. Gegenüber seinen Freunden ist er arbeitslos, fährt ein altes Auto. Tom könnte im Luxus leben, er will es nicht, hat Angst, entführt zu werden. Er ist quasi der unbekannte Millionär von nebenan. Jeder hält ihn für arm.

Er fühlt sich mit dem vielen Geld richtig unwohl. Seine Eltern haben Geld, so ist er auch aufgewachsen. Mit seinem Auszug bei seinen Eltern, im Alter von 18 Jahren, hat er aber ein sehr einfaches Leben geführt. Seit seinem Erbe kann er von den Zinserträgen leben.

Selbst seiner damaligen Freundin hatte er nicht erzählt, dass er reich ist. Wenn das Geld knapp war, hat er ihr erzählt, dass er sich Geld bei Freunden geliehen hat. In Wahrheit hat er es einfach vom Konto abgehoben.

  Der Weltuntergang ist abgesagt, jetzt läuft die Jahresendrally an den Aktienmärkten

Er besitzt auch einen Sportwagen und ein kleines Ferienhaus in Spanien, dies zeigt er aber niemanden. Es ist wie ein Doppelleben, welches er führt. Etwas Geld spendet er auch gelegentlich. So richtig glücklich ist aber nicht.

Er sucht die Frau für das Leben, mit der er auch über sein Vermögen reden kann. Bisher hat er es seinen Freundinnen nie erzählt.

Diese Geschichte stammt aus der Fernsehsendung Domian.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gestern hatten wir bereits das Gegenbeispiel mit Bruno, der über 880.000 Euro im Lotto gewonnen hatte und nach einem Jahr wieder pleite war.

Es gibt sehr viele vermögende Menschen, die es ihrem Umfeld nicht erzählen. Ich kenne einige davon, habe sie über meine Tätigkeit als Immobilienmakler kennengelernt. Bei denen ist genauso. Sie fahren ein altes Auto, altes Haus, von innen Endstufe, da lassen sie aber keinen rein, davor dann wieder ein rostiger Gartenzaun, Ferienhaus im Ausland, wo sie keiner kennt. Sie wollen sich gerne den Neid ersparen, deswegen die Vorsicht.


6 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.