Schweizer Dividenden-Aktie des Tages: Sanitärunternehmen Geberit AG

Die heutige schweizer Dividenden-Aktie des Tages ist das bereits 1874 gegründete Sanitärunternehmen Geberit AG (WKN: A0MQWG / ISIN: CH0030170408) aus Rapperswil-Jona. Die Aktie ist absolut langweilig, aber langweilig ist gut für das Depot, man kann ruhiger schlafen als bei stark volatilen Aktien.

Geberit kennst du vermutlich aus dem Baumarkt. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte, Badewannen, Armaturen, Steuerungen, Dusch-WCs, Rohrleitungssysteme für Wasser, Heizung und Gas sowie für Installations- und Spülsysteme.

Geberit unterhält 29 Produktionsstandorte, davon sechs in Übersee. Das Unternehmen beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter in 50 Ländern.

Die Bilanzen sind absolut vorzeigbar. Der Umsatz wie auch Gewinn geht tendenziell nach oben, hier und da mal ein kleiner Ausreißer beim operativen Ergebnis, nicht wirklich schlimm. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete Geberit einen Umsatz von rund 3,083 Milliarden Schweizer Franken und ein operatives Ergebnis von rund 888,2 Millionen Schweizer Franken, eine super Marge.

  US-Aktie des Tages: Ruth's Hospitality Group Inc.

Eine Dividende gibt es bei Geberit auch. Wer Geld verdient, kann auch eine Dividende ausschütten. Für das Geschäftsjahr 2019 wurden 2020 11,3 Schweizer Franken ausgeschüttet. Daraus resultiert eine Dividendenrendite von rund 2,03 Prozent.

Ich mag die Aktie, habe sie selbst aber nicht. Das Geschäftsmodell ist absolut langweilig, aber es bringt Geld. Der Aktienkurs ist jetzt nicht der totale Überflieger, aber 178 Prozent Kurszuwachs innerhalb von zehn Jahren ist gar nicht so schlecht. Dies sind auf das Jahr heruntergerechnet rund 18 Prozent Rendite, besser als jedes Sparbuch.

Nicht jeder Anleger sucht den Nervenkitzel mit sehr volatilen Aktien. Einige Anleger suchen auch die langweiligen Aktien, welche man sein Leben lang besitzen kann. Die Geberit Aktie ist so eine Buy and Hold Aktie. Das Geschäftsmodell wird noch in 100 Jahren funktionieren, Sanitärtechnik wird immer benötigt, auch in Krisenzeiten. Aber mach dir bitte dein eigenes Bild zu dieser Aktie und recherchiere selbst gründlich.

  Gaming-Aktie des Tages mit Tenbagger-Potenzial: NeoGames S.A.: +78% in 3 Monaten
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.