4 nachhaltige Umweltaktien aus Frankreich und Österreich mit viel Potenzial für Buy and Hold

Heute möchte ich dir gerne vier nachhaltige Umweltaktien aus Frankreich und Österreich vorstellen. Alle diese grünen Aktien bieten sehr viel langfristiges Wachstumspotenzial und sind daher auch für Buy and Hold gut geeignet.

Aber mache dir bitte wie immer ein eigenes Bild und recherchiere selbst gründlich. Der Trend geht hin zu ethischen und ökologischen Aktien. Die Nachfrage steigt bei den Anlegern, davon kann man als Investor profitieren.

Albioma S.A. (WKN: 659082 / ISIN: FR0000060402)

Die Albioma S.A. ist ein Stromproduzent im Bereich der erneuerbaren Energien. Der Strom wird aus Photovoltaik und Biomasse erzeugt, viel in Übersee. Albioma hat eine 25-jährige Partnerschaft mit der Zuckerindustrie. Aus Bagasse, einem faserigen Rückstand aus Zuckerrohr, wird Strom erzeugt. Das Unternehmen betreibt 150 Solaranlagen/Solarparks mit 101 MW. Albioma betreibt die Projekte in Réunion, Mayotte, Guadeloupe, Martinique, Französisch-Guyana, Metropolitan-Frankreich, Mauritius und Brasilien. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,48 Prozent.

  Dividendenaktie des Tages: Deutsche Börse AG +150% in 10 Jahren

NEOEN S.A. (WKN: A2N6LV / ISIN: FR0011675362)

Die Pariser NEOEN S.A. betreibt Wind- und Solarparks sowie Batteriespeicher in 14 Ländern. Zusammen mit den gerade im Bau befindlichen Projekten beträgt die Leistung über drei Gigawatt. Bis Ende 2021 sollen es sogar fünf Gigawatt Leistung werden. NEOEN hat zusammen mit Tesla die weltweit größte Lithium-Ionen-Energiespeicheranlage Hornsdale Power Reserve in Australien entwickelt und betreibt diese auch.

Verbund AG (WKN: 877738 / ISIN: AT0000746409)

Die Verbund AG ist Österreichs führendes Stromunternehmen und zählt zu den größten Stromerzeugern aus Wasserkraft in Europa. Mehr als 95 Prozent des erzeugten Stroms der Verbund AG stammen aus klimafreundlichen Wasserkraftwerken in Österreich und Bayern. Zum Portfolio gehören ebenfalls sechs Windparks in Niederösterreich und zwei in Rheinland-Pfalz sowie ein Onshore-Windpark an der rumänischen Schwarzmeerküste. In Mellach betreibt die Verbund AG ein Gas-Kombikraftwerk und ein Fernheizkraftwerk, welches Strom und Fernwärme erzeugt. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 0,92 Prozent.

Voltalia S.A. (WKN: A1161Y / ISIN: FR0011995588)

Die französische Voltalia S.A. erzeugt Strom aus erneuerbare Energien, aus Wind, Sonne, Wasserkraft und Biomasse und kombiniert diese auch teilweise mit Speicherlösungen. Des Weiteren werden Dienstleistungen für Drittkunden angeboten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Entwicklung, über die Finanzierung, Bau und Management, bis hin zur Wartung. Voltalia ist in 20 Ländern aktiv. Die in der Entwicklung befindlichen Projekte haben eine Gesamtkapazität von 8,5 GW.

  Immobilienaktie (REIT) des Tages: National Storage Affiliates Trust
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.