US-Dividenden-Aktie des Tages: Cognex Corporation +925% in 10 Jahren und noch viel Potenzial für 2021

Die heutige US-Dividenden-Aktie des Tages ist das bereits 1981 gegründete amerikanische Industrie- und Robotikunternehmen Cognex Corporation (WKN: 878090 / ISIN: US1924221039) aus Natick, im US-Bundsstaat Massachusetts.

Cognex Corporation ist der weltweit führende Anbieter von Vision Systemen, Vision Software, Vision Sensoren und industriellen Barcode-Lesegeräten für die Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen.

Diese Sensoren werden in Fabriken zur Qualitätskontrolle eingesetzt, um Produktionsfehler zu vermeiden, zum Sortieren und Identifizieren von Teilen sowie zum Führen von Bestückungsrobotern. Die Fabriken werden immer digitaler. Mit der schnellen 5G-Technologie wird noch viel mehr möglich sein, als heute schon.

Ein weiteres Einsatzfeld für die Sensoren sind beispielsweise die Flughäfen, das automatisierte Lesen von Gepäckanhängern, Gepäck-Tracking und die Sicherheit.

Viele Arbeiter werden durch Maschinen ersetzt, was nicht neu ist. Maschinen sind einfach günstiger und können rund um die Uhr produzieren, benötigen nur etwas Wartung zwischendurch. Diese Entwicklung wird so weitergehen und ist nicht mehr aufzuhalten. Deshalb wird auch die Nachfrage nach diesen Produkten zunehmen.

Seit 2019 schwächelt Cognex etwas, Umsatz und Gewinn ist rückläufig. 2019 erwirtschaftete Cognex einen Umsatz von 725,63 US-Dollar und ein operatives Ergebnis von 142,60 US-Dollar.

  Kümmere dich lieber mehr um deine Einnahmen anstatt um das Investieren

Cognex schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 0,055 US-Dollar aus, auf das Jahr hochgerechnet somit 0,22 US-Dollar. Daraus ergibt sich eine Dividendenrendite von rund 0,3 Prozent. Ist nicht viel, aber immerhin.

Ich würde mir die Cognex-Aktie auf die Watchlist setzen und abwarten, wie sie sich entwickelt bzw. der Umsatz und Gewinn. Diese Herangehensweise finde ich am klügsten. Sobald hier der Turnaround kommt, kann man möglicherweise einsteigen. Kommt er nicht, hat man auch nicht daneben gegriffen. Robotik ist ein Wachstumsmarkt. Ein Turnaround wäre daher denkbar.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.