Aktie des Tages: Finanzdienstleister Hypoport SE +5.800% in 10 Jahren jetzt mit dicken Kursabschlag

Die heutige Aktie des Tages ist die deutsche Hypoport SE aus Berlin. Die Aktie des Finanzdienstleisters ist gestern stark eingebrochen, weil das Unternehmen im Dritten Quartal einen Gewinnrückgang erlitten hat, das Umsatzwachstum viel geringer aus als von einigen Analysten erwartet. Meiner Ansicht nach reagieren einige Anleger gerade panisch, so schlecht sind die Zahlen gar nicht.

Ich habe die Hypoport Aktie schon einige Zeit im Depot, bin gut im Plus. Da ich Buy and Hold betreibe, stört mich so ein Rücksetzer nicht. Dies ist bei vielen Unternehmen in der jetzigen Zeit zu erwarten. Mir geht es um die langfristige Perspektive und die sieht für mich gut aus. Ist ja nicht so, als wenn da ein dickes Minus beim Gewinn stehe würde.

Der Umsatz ist im dritten Quartal um rund 5 Prozent auf rund 95 Millionen Euro angestiegen, das EBITDA ging auf 7 Millionen Euro von 9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum zurück. Dieser Rückgang resultiert im Wesentlichen aus dem strategisch beabsichtigten Wegfall vom Projektgeschäft in den Segmenten Immobilienplattform und Versicherungsplattform.

  Viele Fake-Gurus und selbsternannte Coaches wollen dich nur abzocken – Erfolg kann man nicht kaufen, nur Wissen

Wenn wir uns einmal die ersten neun Monate des Jahres anschauen, sieht das dennoch alles ganz gut aus. Der Umsatz ist von 248 Millionen Euro auf 285 Millionen Euro gestiegen, das EBITDA ist nur leicht gefallen, von 25 Millionen Euro auf 24 Millionen Euro. Wir haben gerade eine Krise, dies ist normal.

Das SDAX-Unternehmen Hypoport hat sich mit seinen 2.000 Mitarbeitern auf die Vermittlung von Krediten und Versicherungen spezialisiert, welche sie über verschiedene Online-Plattformen anbietet.

Ich sehe die Sache nicht so kritisch wie offenbar einige andere Anleger, welche ihre Aktien offenbar panisch verkauft haben. Solche Gelegenheiten bieten immer eine gute Einstiegsmöglichkeit mit einem dicken Kursabschlag. Ich habe die Aktie schon, sonst hätte ich sie mir jetzt gekauft. Schaue dir die Hypoport Aktie einfach einmal an.

Ich glaube, in diesem Bereich ist in Zukunft noch viel Potenzial. Die Geschäfte verlagern sich immer mehr in das Internet, dies geht schon seit vielen Jahren so und wird sich vermutlich auch nie wieder ändern. Dies geht zulasten der klassischen Banken.

  Heute ist Black Friday, Shopping bis zum Umfallen - ich habe mir nur Grillfleisch im Discounter gekauft… mit 30% Rabatt


Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.