Aktie des Tages: Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Die Aktien von Touristik- und Kreuzfahrtunternehmen waren während der Corona-Pandemie stark eingebrochen, viele benötigten Staatshilfe, mussten hohe Schulden aufnehmen. Die Aktie der Norwegian Cruise Line (WKN: A1KBL8 / ISIN: BMG667211046) hat zwar seit ihrem Tief rund 150 Prozent zulegen können, notiert aber immer noch rund 75 Prozent unter ihrem Allzeithoch. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei etwa 22.

Nun sind die Passagiere zurück und wollen Geld für ihre Reisen ausgeben. Das Unternehmen erwartet 2026 einen Gewinn von 2,45 USD je Aktie, der derzeitige Aktienkurs notiert etwa beim siebenfachen. Wenn das so kommt, wie das Management das erwartet, dann ist die Aktie sehr günstig.

Norwegian Cruise Line betreibt mit seinen drei Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises 32 Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 66.500 Betten.

Im ersten Quartal 2024 betrug der Umsatz 2,191 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 1,822 Milliarden USD), das EBITDA 464 Millionen USD (Vorjahresquartal: 234,2 Millionen USD) und das Nettoergebnis 17,35 Millionen USD (Vorjahresquartal: -159,3 Millionen USD).

  Günstige Finanzdienstleistungsaktie des Tages: T. Rowe Price Group

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert