Aktie des Tages: Vistra Corp.

2014 ging die Texas Competitive Electric Holdings bankrott. 2016 entstand dann daraus Vistra Energy (WKN: A2DJE5 / ISIN: US92840M1027 ), heute nur noch Vistra genannt. Seit 2022 hatte sich die Aktie zwischenzeitlich verfünffacht, mittlerweile wieder rund ein Fünftel abgegeben. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei 53, die Dividendenrendite bei einem Prozent.

Vistra ist mit 41.000 Megawatt, was für 20 Millionen Haushalte reicht, einer der größten Stromversorger der USA. Der Konzern ist nicht nur der zweitgrößte AKW-Betreiber der USA, sondern auch tätig im Bereich Erdas-, Kohle- und Solarkraftwerken sowie Batteriespeicher.

Der Anstieg des Aktienkurses hat mehrere Gründe. Zum einen gab es einige Akquisitionen in letzter Zeit, die Pipeline für neue Solarkraftwerke ist gut gefüllt und haben wir noch den steigenden Stromverbrauch in den USA durch die vielen Rechenzentren, welche für die künstliche Intelligenz und smarten Technologien benötigt werden. Server benötigen sehr viel Strom, aber nicht nur die, sondern auch die Kühlung. Analysten gehen nun davon aus, dass so in den kommenden Jahren nicht nur der Umsatz steigen wird, sondern auch die Strompreise in den USA und damit auch die Gewinnmargen.

  Die 38 besten BDC Aktien 2024 mit sehr hohen Dividendenrenditen

Im ersten Quartal 2024 betrug der Umsatz 3,054 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 4,425 Milliarden USD), das EBITDA 790 Millionen USD (Vorjahresquartal: 513 Millionen USD) und das Nettoergebnis -84 Millionen USD (Vorjahresquartal: 661 Millionen USD). Diese Zahlen erklären auch den Rückgang des Aktienkurses mit, welcher durchaus etwas sportlich ist derzeit.

Für 2024 erwartet Vistra ein bereinigtes EBITDA zwischen 3,7 Milliarden USD und 4,1 Milliarden USD, rund 400 Millionen USD mehr als ursprünglich angepeilt. Es sind bereits rund 4,3 Milliarden USD durch Dividenden und Aktienrückkäufe und Dividenden an die Aktionäre zurückgeflossen, weitere 1,5 Milliarden USD für Aktienrückkäufe wurden genehmigt.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert