Günstige Bau-Aktie des Tages: PulteGroup Inc.

Seit September 2022 konnte die Aktie der PulteGroup (WKN: 854435 / ISIN: US7458671010) zwischenzeitlich rund 250 Prozent zulegen, seitdem ging es wieder rund 15 Prozent abwärts. Bisher deutet sich nicht an, dass wir die Talsohle bereits gesehen haben. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von rund 8,5 ist die Aktie sehr günstig. Die Dividendenrendite liegt bei 0,73 Prozent.

Die PulteGroup ist der drittgrößte Häuserbauer in den USA. Seit der Gründung 1950 hat der Konzern mehr als 750.000 Häuser gebaut. Mittlerweile ist das Unternehmen in mehr als 40 Städten in den USA tätig. Zwischen 2019 und 2023 hat die PulteGroup rund 19 Milliarden USD in den Erwerb und die Entwicklung von Grundstücken investiert.

Das läuft in den USA etwas anders ab, als bei uns in Deutschland. Die Hausbaufirmen kaufen dort sehr große Grundstücke, legen dann dort oft auch noch einen See mit dazu an und dann bauen um den herum sehr viele Häuser, die sich meist sehr ähnlich sehen.

  Versicherungsaktie des Tages: Kinsale Capital Group

Der starke Kursanstieg seit Ende 2022 basiert vermutlich auf der Annahme, dass die Hypothekenzinsen sinken werden. Es gab diesbezüglich diverse Andeutungen. Am Ende blieben die Zinssenkungen der Fed aus. Die EZB hat bereits eine Zinssenkung seit knapp fünf Jahren vollzogen, die US-Notenbank ist noch sehr zurückhaltend. Man kann die USA und Europa auch nicht vergleichen, es gibt einige Unterschiede, weshalb die Fed auch noch zögert.

Dies hat wohl letztendlich auch mit zur Korrektur beim Aktienkurs geführt. Der Umsatz im ersten Quartal 2024 betrug 3,949 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 3,576 Milliarden USD), das EBITDA 810,6 Millionen USD (Vorjahresquartal: 699,7 Millionen USD) und das Nettoergebnis 663 Millionen USD (Vorjahresquartal: 532,3 Millionen USD).

Wirf unbedingt einen Blick auf die anderen Hausbau-Aktien. Wenn die Fed die Zinsen senkt, könnte dies die Aktien beflügeln.

Werbung

  Norwegische Hochdividendenaktie des Tages: Wallenius Wilhelmsen ASA



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert