Data Science Aktie des Tages: IQVIA Holdings Inc. +200% in 5 Jahren

Big Data im Gesundheitssektor ist aktuell das ganz heiße Ding. Es werden Unsummen von den Unternehmen dafür ausgegeben und wir befinden uns erst am Anfang dieser technischen Möglichkeiten. Aus diesem Grund ist die heutige Data Science Aktie des Tages die IQVIA Holdings Inc. (WKN: A2JSPM / ISIN: US46266C1053).

Auch wenn dir der Name vermutlich nicht viel sagt, haben wir es hier mit keinem kleinen Unternehmen zu tun. Vor fünf Jahren fusionierte Quintiles mit IMS Health und es entstand die QuintilesIMS. Ein Jahr später erfolgte die Umbenennung dann in IQVIA Holdings.

Heute, vier durch IQVIA Holdings getätigte Akquisitionen später, beschäftigt das Unternehmen rund 72.000 Mitarbeiter und hat über 10.000 Kunden in mehr als 100 Ländern. Zu den Kunden gehören Biotech-, Medizintechnik- und Pharmaunternehmen, Regierungsbehörden sowie Kostenträger.

IQVIA Holdings ist ein führender Anbieter im Bereich Analytik, Technologielösungen und klinischer Auftragsforschung. Hersteller von Medizinprodukten werden beim Prozess des Marktzugangs beraten und begleitet. Dabei wird alles abgedeckt, von der Planung klinischer Studien, über die Kommerzialisierung, bis hin zum Produkt-Lebenszyklus-Management (PLM).

  Es herrscht sehr viel Euphorie und Fantasie an der Börse

IQVIA Holdings verfügt über umfangreiche Branchenkenntnisse und setzt dabei auch zukunftsweisende Technologien ein, wie Big Data, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Dies sind alles diese Stichworte, welche Anleger lieben. Somit verwundert es auch nicht, dass die Aktie um fast 200 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre angestiegen ist. Aktuell wird sie mit einem Kursabschlag von rund zehn Prozent gehandelt.

Der Umsatz bei IQVIA Holdings wächst seit Jahren. Im Geschäftsjahr 2020 wurden rund 11,358 Milliarden US-Dollar umgesetzt (Vorjahr rund 11,093 Milliarden US-Dollar). Nach Steuern blieb ein Gewinn von rund 279 Millionen US-Dollar übrig (Vorjahr rund 191 Millionen US-Dollar). Eine Dividende wird keine ausgeschüttet.

Auch wenn IQVIA Holdings jetzt nicht die ganz großen Gewinne einfährt, wächst das Unternehmen seit Jahren. Auch dieses Jahr erfolgte wieder eine Übernahme. Dies ist das, was Anleger mögen. Daher stehen die Chancen ganz gut, dass die Aktie langfristig weiter steigen kann, auch wenn sie sich derzeit in einer Korrekturphase befindet.

  Wenn die Watchlist voll ist, welche Aktien sollte man zuerst kaufen?
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.