Deutsche Cybersecurity-Aktie des Tages: secunet Security Networks AG 1.330% in 5 Jahren

Die heutige Cybersecurity-Aktie des Tages stammt aus Deutschland, es ist die 1997 gegründete secunet Security Networks AG (WKN: 727650 / ISIN: DE0007276503) aus Essen. Diese Aktie musst du dir unbedingt anschauen. Der Aktienkurs ist die letzten Jahre durch die Decke gegangen, to the moon, wie man heute sagt. Dieser Anstieg ist mehr als begründet. Ein Kurszuwachs von rund 1.330 Prozent innerhalb von fünf Jahren ist phänomenal.

secunet ist nach eigenen Angaben Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen mit rund 740 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt auf der Cloud, IioT (Industrial Internet of Things), eGovernment (moderne und effiziente Verwaltung) und eHealth (digitale Technologien im Gesundheitswesen), alles Wachstumsbereiche.

Viele deutsche Bundesministerien zählen zu den Kunden von secunet, mehr als 20 DAX-Konzerne sowie diverse nationale und internationale Organisationen. Die Unternehmenskunden stammen aus den Bereichen, Automotive, Finanz- und Versicherungswesen, Gesundheit, IT und ITK, Verkehr und Logistik, Versorger sowie Verteidigung. secunet ist auch Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS).

  Deutsche Gesundheitsaktie des Tages: STRATEC SE +280% in 10 Jahren

Wir haben es hier mit einem richtig schönen Wachstumsunternehmen zu tun. Die Bilanzen können sich sehen lassen, Umsatz und Gewinn steigen seit Jahren, sogar während Corona 2020. So muss es sein.

Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete secunet einen Umsatz von rund 285,59 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 226,9 Millionen Euro). Der operative Gewinn lag bei rund 51,62 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 33,18 Millionen Euro). Bei so einem Wachstum verwundert der starke Kurszuwachs nicht. Die Jahre zuvor sah es ähnlich aus. Der Börsenwert beträgt aktuell rund 2,3 Milliarden Euro. Die Aktie ist nicht teuer im Vergleich zu den US-Unternehmen in diesem Sektor, eher sogar noch günstig.

Es wird sogar noch eine Dividende ausgeschüttet. Die letzte Dividende betrug 1,56 Euro, was einer Dividendenrendite von rund 0,44 Prozent entsprechen würde. Seitens secunet wurde jetzt eine Dividendenerhöhung auf 2,54 Euro angekündigt, womit wir bei einer Dividendenrendite von rund 0,72 Prozent wären. Dies nenne ich mal Dividendenwachstum.

  Buy-and-Hold vs. Teilverkäufe – Welche ist die bessere Aktien-Strategie?

Ich besitze diese Aktie auch. Recherchiere bitte aber wie immer selbst zu secunet, damit du einen eigenen Eindruck bekommst.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.