Deutsche IT-Dienstleister-Aktie des Tages: Datagroup SE

Über den baden-württembergischen IT-Dienstleister Datagroup SE (WKN: A0JC8S / ISIN: DE000A0JC8S7) hatte ich schon öfter geschrieben. Aktuell wird die Aktie mit einem Kursabschlag von etwa 30 Prozent gehandelt und scheint noch weiter zu korrigieren.

Bei den IT-Dienstleistern brummt das Geschäft, die wachsen meist stetig. Bei Datagroup ist dies nicht viel anders. Ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie sind Zukäufe, wie bei der gesamten Branche.

Im April wurde die Übernahme des IT-Dienstleisters Hövermann IT mit Sitz in Ibbenbüren bekannt gegeben, die 28. Übernahme seit 2006. Das Unternehmen beschäftigt 55 Mitarbeiter, betreut vorwiegend Kunden in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Der Jahresumsatz beträgt etwa 9 Millionen Euro. Datagroup ist, was Übernahmen angeht, an IT-Serviceunternehmen mit einem Umsatz zwischen 5 Millionen Euro und 50 Millionen Euro interessiert, hat dafür sogar extra eine Unterseite auf seiner Internetpräsenz eingerichtet.

Datagroup ist derzeit an 29 Standorten in Deutschland vertreten. Bekannte Kunden sind der ACE, Bayerische Landtag, Deutsche Telekom, DPD, Gruner + Jahr, Hamburger Sparkasse, Innogy, Lidl, Miele, NDR und RATIONAL. Solche Kunden haben bekanntlich Geld.

  Grüne Aktie des Tages Energiekontor AG

Während für das Geschäftsjahr 2020 die Dividende gestrichen wurde, wird für 2021 wieder eine ausgeschüttet, ein Euro. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von rund 1,44 Prozent. Nun ist dies zwar nicht sehr viel, aber man darf die Kursentwicklung nicht vergessen, rund 1.240 Prozent innerhalb der letzten zehn Jahre. Das ist schon ordentlich, trotz dessen, dass die Aktie mit einem Kursabschlag von etwa 30 Prozent derzeit gehandelt wird.

Der Umsatz ist im Geschäftsjahr 2021 um über 24 Prozent angestiegen, auf 444,71 Millionen Euro. Während 2020 der Gewinn nach Steuern bei rund 250.000 Euro lag, war es 2021 mit 21,01 Millionen Euro wieder ein Rekord, wie auch beim Umsatz.

Datagroup bleibt eine sehr vielversprechende Buy and Hold Aktie. Für die bisherigen Anleger hat es sich gelohnt. Wer Ende 2008 eingestiegen war, hat sein Investment seitdem mehr als verachtunddreißigfacht. Der Markt wächst, Zukäufe gibt es auch stetig, von daher bin ich sehr optimistisch für diese Aktie. Aber prüfe bitte wie immer alles selbst.

  Deutsche IT-Dienstleistungsaktie des Tages: Adesso SE
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.