Französische Recyling-Aktie des Tages: Carbios S.A. +410% in einem Jahr und noch viel Potenzial für 2021

Die heutige französische Aktie des Tages ist eine Nachhaltigkeitsaktie, das Unternehmen Carbios S.A. (WKN: A1XA4J / ISIN: FR0011648716). Grüne Aktien, wie sie auch genannt werden, bieten eine Menge Potenzial für 2021. Alles soll auf der Welt ökologischer werden. Die USA wollen unter dem neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden zurück ins Pariser Klimaabkommen.

Die EU hat Milliarden für die Förderung der Nachhaltigkeit in die Hand genommen, andererseits hat sich auch durch die CO2-Steuer die Unternehmen dazu genötigt, sich zu verändern. Somit müssen die Nachhaltigkeit-Aktien davon profitieren.

Carbios ist so eine Aktie. Das Unternehmen entwickelt enzymbasierte Recycling-Lösungen. Jährlich werden 42 Millionen Tonnen Textilien aus Polyester hergestellt, die später dann im Abfall oder Meer landen. Carbios macht aus diesen Textilabfällen klare Flaschen, ähnlich den PET-Flaschen.

Bisher sind dies alles nur Versuche gewesen, offenbar aber erfolgreich. Jetzt muss Carbios zeigen, dass es dies auch kosteneffizient in großen Mengen umsetzen kann. Den Börsianern hat die Story bisher gefallen. Innerhalb eines Jahres ist die Aktie um 410 Prozent angestiegen.

  Viele Fake-Gurus und selbsternannte Coaches wollen dich nur abzocken – Erfolg kann man nicht kaufen, nur Wissen

Dich wird sicherlich nicht verwundern, dass Carbios kein Geld verdient. 2019 lag der Umsatz bei 1,07 Millionen Euro, der operative Verlust bei 4,91 Millionen Euro. Dies kann sich ganz schnell ändern, wenn die Produktion im großen Stil abläuft.

Dennoch muss man ehrlich sagen, dass diese Aktie auch sehr risikoreich ist. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht weiter steigen wird. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich die Aktie noch vervielfachen kann. Das Problem sehe ich eher langfristig, wenn die Konkurrenz zunimmt.

Carbios ist nicht das einzige Unternehmen, dass sich mit derartigen Recyclinglösungen beschäftigt. Oft war es in der Zukunft so, dass die Pioniere einer Branche von Wettbewerbern aufgefressen worden sind. Daher würde ich Carbios eher als mittelfristige Trading-Aktie sehen, über ein paar Jahre.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.