Günstige deutsche IT-Aktie des Tages: Bechtle AG

Die Bechtle-Aktie (WKN: 515870 / ISIN: DE0005158703) hat sich seit ihrem Allzeithoch im November 2021 fast halbiert, so günstig war sie schon lange nicht mehr. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt dabei bei unter 18, die Dividendenrendite bei 1,76 Prozent.

Zu Bechtle gehören mehr als 100 Tochterunternehmen, 85 IT-Systemhäusern sowie IT-Handelsgesellschaften in 14 Ländern Europas. Es ist eine Wachstumsmaschine, oft mehrfach im Jahr gibt es Akquisitionen.

Wenig überraschend war 2022 ein Rekordjahr für Bechtle. Der Umsatz stieg auf 6,028 Milliarden Euro (Vorjahr 5,305 Milliarden Euro), der Gewinn nach Steuern stieg auf 251,12 Millionen Euro (Vorjahr 231,45 Millionen Euro).

Laut dem Marktforschungsunternehmen Mordor Intelligence hatte der Markt für die digitale Transformation 2020 noch eine Größe von 998,99 Milliarden USD, bis 2026 soll er sogar eine geschätzte Größe von 2.744,68 Milliarden USD haben. Für Bechtle und die anderen IT-Dienstleister steckt hier eine Menge Geld drin, weshalb sie ja auch ständig andere Unternehmen aufkaufen, um vom immer größer werden Kuchen ein möglichst großes Stück abzubekommen.

  Indische Finanz-Aktie des Tages: HDFC Bank Ltd.

Daher ist es ratsam, sich aktuell mal genauer andere Unternehmen weltweit in diesem Sektor anzuschauen. Viele dieser Aktien sind derzeit sehr günstig und für Buy and Hold gut geeignet.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert