Japanische Konsumgüteraktie des Tages: Unicharm Corporation

Japan hat eine der ältesten Bevölkerungen der Welt. Männer haben eine Lebenserwartung von etwa 84 Jahren, Frauen von 87 Jahren. Wusstest du, dass in Japan mehr Windeln für Senioren verkauft werden, als für Babys? Damit ist Japan weltweit der größte Markt für Erwachsenenwindeln geworden.

Der absolute Platzhirsch in Japan in diesem Bereich ist die 1961 gegründete Unicharm Corporation (WKN: 863807 / ISIN: JP3951600000) mit ihren rund 16.300 Mitarbeitern. Das Unternehmen verkauft seine Produkte in ganz Asien.

Weitere Produkte sind Windeln für Babys und Hunde, Slipeinlagen, Tampons, Feucht-, Watte- und Reinigungstücher, Papierhandtücher, Katzenstreu, Mund-Nasen-Bedeckungen, Katzen- und Hundefutter.

Während die Geburtenrate in Japan stetig zurückgeht, hat die Zahl der Hunde und Katzen zugenommen. Der Umsatz in diesem Segment stieg von 2020 auf 2021 um 9,25 Prozent. Dennoch wurden 85,9 Prozent des Umsatzes im Geschäftsjahr 2021 im Hygienebereich für Menschen erwirtschaftet.

  5 deutsche Hochdividendenaktien für Buy and Hold Anleger

Noch eine interessante Sache. Tampons mögen die japanischen Frauen bisher nicht so gerne wie die Europäerinnen oder Amerikanerinnen. Die Japanerinnen müssen erst noch von diesem Produkt überzeugt werden. Unicharm hat daher extra seine Tampons sterilisiert, was es weltweit nur sehr selten gibt.

Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2021 um 7,59 Prozent auf 782,723 Milliarden JPY, der Gewinn nach Steuern stieg gleichzeitig um 38,98 Prozent auf 72,745 Milliarden JPY.

Eine kleine Dividende gibt es auch, wurde auch für das Geschäftsjahr 2020 ausgeschüttet, da das Unternehmen profitabel war, trotz Corona-Pandemie. Konsumgüterhersteller verdienen meistens Geld in Krisenzeiten, was diese Aktien für Buy and Hold interessant macht. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 0,99 Prozent, das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) rund 44, was die Aktie nicht gerade günstig macht.

Aktuell korrigiert die Aktie, wodurch das KGV noch weiter sinken kann. Diese Aktie muss man langfristig betrachten, in Jahrzehnten.

  Droht ein Ausverkauf am Aktienmarkt?
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.