Zeit ist Geld an der Börse – Der Zinseszins macht dich vermögend

Wer Börsen-Anfänger ist, bisher noch nicht sehr aktiv an den Finanzmärkten ist, für den spielt es keine große Rolle, wann er seine Aktien kauft. Selbstverständlich möchte man so günstig wie möglich seine Aktien kaufen, dies will jeder, ich auch, denn im Einkauf liegt bekanntlich der Gewinn.

Ist eine Aktie günstiger, dann kann man mit seinen begrenzten finanziellen Mitteln mehr Aktien von diesem Unternehmen kaufen. Mehr Aktien, mehr Gewinn. Den perfekten Zeitpunkt zum Aktienkauf erwischt man leider nicht und wenn doch einmal, dann war es reiner Zufall. Market Timing klappt einfach nicht.

Daher ist eine einfache und erfolgreiche Strategie, einfach seine Sparpläne durchzuziehen. Je nachdem, was finanziell möglich ist, ob nur 50 Euro oder 1.000 Euro im Monat, einfach regelmäßig seine Aktien oder ETFs kaufen.

Die Gebühren bei den Brokern sind mittlerweile so günstig geworden, dass man selbst für 50 Euro monatlich Aktien kaufen kann und dafür kaum etwas an Gebühren zahlen muss. Früher hatte man 20 Euro und mehr Gebühren, diese Zeiten sind vorbei. Man muss nicht einmal einen Sparplan auf eine Aktie einrichten, man kann sich auch günstige Aktien heraussuchen, die unter 50 Euro notieren und diese kaufen. So vermeidet man Bruchstücke.

  US-Aktie des Tages: AMD Advanced Micro Devices Inc. +3.250% in 5 Jahren und noch viel Potenzial für 2021

Die Zeit ist es, die das Vermögen an der Börse schafft. Man investiert über die Jahre eine bestimmte Summe in Aktien oder ETFs und durch den Zinseszins vervielfacht sich dann die investierte Summe. Der Gewinn wird über die Dekaden gemacht.

Wer früh in jungen Jahren anfängt, kann sich so bis zu seiner Rente ein kleines Vermögen aufbauen. Wenn man mehr Geld zum Investieren zur Verfügung hat, kann man auch schon vorzeitig seinen Ruhestand planen.

Es wird immer Krisen an den Börsen geben, dies ist ganz normal. Lass dich bitte nicht davon beunruhigen, auch nicht von deinem Umfeld. Die Aktienmärkte werden sich wieder erholen. Es kann einige Jahre dauern, aber es wird passieren. Daher gibt es keinen Grund bei einer Krise seine Aktien zu verkaufen.


4 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.