4 italienische Nischen-Aktien für Buy and Hold Anleger, welche du vermutlich noch nicht kennst

Italienische Aktien sind besser als ihr Ruf. Es finden sich sehr viele Wachstumsaktien in Italien, man muss sich nur einmal etwas intensiver damit befassen. Diese Arbeit habe ich dir etwas abgenommen. Ich habe in meinem Blog ja schon öfter mal die ein oder andere italienische Aktie vorgestellt.

Heute möchte ich dir gleich vier vielversprechende italienische Aktien auf einen Schlag vorstellen. Italienische Aktien kannst du übrigens über meinen Broker LYNX* kaufen. Sie alle sind meiner Meinung nach für Buy and Hold gut geeignet. Schaue sie dir einfach selbst einmal an und bilde dir eine eigene Meinung.

Amplifon S.p.A. (WKN: A0JMJX / ISIN: IT0004056880)

Das Mailänder Unternehmen Amplifon hat sich auf den Handel mit Hörgeräten spezialisiert, ein riesiger Wachstumsmarkt. Das Unternehmen beschäftigt 17.000 Mitarbeiter und hat einen Weltmarktanteil von 11 Prozent. Amplifon beliefert 11.000 Verkaufsstellen in 28 Ländern. Eine Dividende gab es dieses Jahr keine wegen Corona.

  5 Industrie-Aktien aus den USA, Singapur und der Schweiz mit Potenzial für 2021 für Buy and Hold

Diasorin S.p.A. (WKN: A0MTB2 / ISIN: IT0003492391)

Diasorin ist weltweit führend im Bereich der Labordiagnostik, Immundiagnostik und Molekulardiagnostik. Das Unternehmen vermarktet diagnostische Tests. Diasorin bietet seinen Kunden vollautomatisierte und standardisierte Lösungen. Jedes Jahr bringt das Unternehmen mit seinen rund 2.000 Angestellten zehn neue Tests auf den Markt. Diasorin hat Kunden in rund 120 Ländern. Aktuell unterhält Diasorin sechs Produktionsstätten, zwei in den USA, zwei in Italien sowie eine in Großbritannien und Deutschland (Dietzenbach). Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 0,57 Prozent.

Moncler S.p.A. (WKN: A1W66W / ISIN: IT0004965148)

Modebewusste Menschen werden das italienische Luxus-Modelabel Moncler kennen. Moncler ist bekannt für seine teuren Luxus-Daunenjacken für über 500 Euro. Sie werden offenbar gut gekauft, ich habe keine und brauche auch keine. Wenn man sich einmal den Umsatz anschaut, dann hat er sich von 2013 auf 2019 verdreifacht, der Gewinn auch fast. Das Unternehmen beschäftigt 4.569 Mitarbeiter in 209 Geschäften in 75 Ländern. Eine Dividende gab es dieses Jahr keine wegen Corona.

Technogym S.p.A. (WKN: A2AHWL / ISIN: IT0005162406)

Technogym ist ein italienischer Hersteller von Fitnessgeräten, wie Laufbänder, Krafttrainingsgeräte, Crosstrainer, Rudergeräte, Trainingsbänke, Stepper, Oberkörper-Trainingsgeräte und Fitness-Bekleidung. Das Unternehmen beliefert sowohl Endkunden wie auch eine Vielzahl von Unternehmen, darunter Fitnesscenter, Hotels, Kreuzfahrtschiffe, Wohnanlagen, Schulen und medizinische Einrichtugen. Eine Dividende gab es dieses Jahr keine wegen Corona.

  Mit einem 25 Euro Sparplan wirst du kein Millionär!



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.