Aktie des Tages: Republic Services Inc.

Vor vier Wochen hatten die Aktie des Entsorgungsunternehmens Republic Services (WKN: 915201 / ISIN: US7607591002) Allzeithoch, seitdem hat sie wieder ein wenig nachgegeben. Ganz günstig ist die Aktie seit dem stärkeren Kursanstieg mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von 35 nicht, Anleger sind bereit, etwas mehr zu bezahlen aufgrund des Wachstums. Die Dividendenrendite liegt bei 1,35 Prozent.

Mit 13 Millionen Kunden, 17.000 Lkw und mehr als 1.000 Standorten in Nordamerika ist Republic Services der Marktführer für das Recycling und die Entsorgung von ungiftigen Festmüll in den USA.

Das Interessante an diesem Geschäftsmodell ist, dass Müll immer anfällt und der somit auch immer entsorgt werden muss und somit kommt auch immer Geld in die Kasse. Als die Corona-Pandemie weltweit sich ausbreitete und Unternehmen aufhörten zu produzieren, Geschäfte geschlossen waren, haben viele Unternehmen Verluste eingefahren, mussten staatlich gerettet werden oder sind sogar pleitegegangen. Bei Republic Services war das anders, das Unternehmen war hochprofitabel und konnte natürlich auch Dividenden ausschütten. Viele andere Unternehmen müsste ihre Dividenden streichen oder kürzen.

  US-Chemie-Aktie des Tages: DuPont de Nemours

Im vierten Quartal 2023 stieg der Umsatz auf 3,832 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 3,53 Milliarden USD), das EBITDA auf 1,145 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 965 Millionen USD) und das Nettoergebnis auf 439,6 Millionen USD (Vorjahresquartal: 346,8 Millionen USD).

Die Aktie hat sich sehr gut entwickelt. Ein Kurszuwachs von 140 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre ist ganz ansehnlich für ein langweiliges Old Economy Unternehmen. Es gibt einige interessante börsennotierte Unternehmen der Abfallwirtschaft. Schaue dir diese ruhig einmal etwas genauer an. Langfristig werden die Entsorgungspreise immer mehr steigen, Plätze für die Deponien werden knapp, die Umweltauflagen nehmen zu. Dies lassen sich die Entsorger dann gut bezahlen.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert