Software-Aktie des Tages: Oracle Corporation

Die letzten Tage und Wochen ging es mit vielen Technologieaktien abwärts, auch Oracle (WKN: 871460 / ISIN: US68389X1054) hat rund 14 Prozent verloren. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt jetzt bei etwa 30.

Die hohen Zinsen sind wie Gift. Der Markt hatte dieses Jahr mit mehreren Zinssenkungen der Fed gerechnet. Dann gab es Äußerungen, dass es wohl nicht so viele Senkungen geben wird, dann hieß es, die Zinsen könnten auch stabil bleiben und zuletzt hieß es, die könnten sogar steigen. Dazu kam dann noch eine schwächelnde Weltkonjunktur. Somit ging es abwärts mit den Aktienkursen. Für Anleger ergeben sich so bei Technologie-Aktien interessante Einstiegsmöglichkeiten. Ich besitze auch einige Oracle-Aktien.

Oracle kauft stetig zu, dies ist die Basis für die heutige Größe des Unternehmens. Letztes Jahr wurde Cerner, ein Anbieter von digitalen Informationssystemen für Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen, für 28,3 Milliarden USD übernommen. Zusätzlich wurden noch vier weitere Unternehmen aufgekauft, Adi Insights, Newmetrix, FOEX und Verenia’s NetSuite CPQ Business. 2023 wurde Next Technik übernommen. Jedes Jahr gibt es Akquisitionen. Aus diesem Grund bin ich in Oracle investiert. Langfristig sehe ich sehr viel Wachstumspotenzial.

  US-Chemie-Aktie des Tages: DuPont de Nemours

Im dritten Quartal 2024 betrug der Umsatz 13,28 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 12,398 Milliarden USD), das EBITDA 6,6 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 5,857 Milliarden USD) und das Nettoergebnis 2,401 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 1,896 Milliarden USD).

Langfristig auch interessant sind die Aktienrückkäufe zur Kurspflege. Oracle ist bekannt für seine milliardenschweren Rückkaufprogramme. Davon wird es in Zukunft noch sicherlich so einige geben. Die Dividendenrendite liegt bei 1,39 Prozent, welche langfristig dann auch steigen sollte, wenn es weiterhin wirtschaftlich so gut läuft. Das Cloud-Geschäft schwächelt im Moment zwar etwas, langfristig steckt hier aber ein sehr großes Potenzial.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert