Amerikanische Agrartechnik-Aktie des Tages: AGCO Corp.

Derzeit sind die stark gestiegenen Getreidepreise in aller Munde. Allein innerhalb der letzten drei Jahre hat sich allein der Weizenpreis verdoppelt, zwischenzeitlich war er sogar noch höher. Bei Düngemitteln und anderen wichtigen Produktionsgütern sieht es nicht viel anders aus.

Lass uns mal heute einen anderen Bereich der Landwirtschaft anschauen, den der Landtechnik. Hier gibt es ein sehr interessantes Unternehmen aus den USA, die AGCO Corp. (WKN: 888282 / ISIN: US0010841023).

Zum Landmaschinenhersteller gehören die Marken Fella, Fendt, Massey Ferguson, Valtra und Challenger. Die Traktoren, Mähdrescher, Feldhäcksler, Ballenpressen, Getreidesilos, Futterernte-, Pflanzenschutz- und Melktechnik werden in mehr als 140 Länder exportiert.

GACO hat die letzten Jahre viele Unternehmen im Bereich Smart Farming übernommen. Dies ist ein riesiger Wachstumsmarkt. Die Landwirte geben eine Menge Geld in diesem Bereich schon heute aus. Daher wird es sicherlich noch weitere Übernahmen geben.

  Droht ein Ausverkauf am Aktienmarkt?

Spurhaltungsassistenten, selbstfahrende Traktoren und Mähdrescher, Maschinen die miteinander kommunizieren, Telemetrie und in Zukunft auch ein kompletter Fuhrpark, der den Acker pflügt, das Getreide einsät, Düngemittel und Pflanzenschutzmittel ausbringt, sind sehr interessante Techniken.

Heute sitzt der Landwirt auf seinem Traktor, hinten die Aussaatmaschine dran, die der Fahrer dann ganz entspannt beobachten kann, weil sein Traktor selbst fährt, alles GPS gesteuert. Dies spart Saatgut und Treibstoff. Moderne Technik ermöglicht es, dass nur so viel Dünge- und Pflanzenschutzmittel ausgebracht werden, wie notwendig, mehr nicht. Dies schont neben dem Geldbeutel auch die Umwelt. 2030 soll der Wasserstoff-Traktor kommen.

Im Geschäftsjahr 2021 stieg der Umsatz um 21,73 Prozent auf 11,138 Milliarden USD, der Gewinn nach Steuern stieg sogar um 110,02 Prozent auf 897 Millionen USD. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt etwa 0,57 Prozent. Durch den Krieg in der Ukraine tut sich natürlich nicht viel im Russlandgeschäft. Dies ist nicht schlimm, ist sehr gering.

  Deutsche Maschinenbauaktie des Tages: KSB SE & Co. KGaA

AGCO kann eine vielversprechende Buy and Hold Aktie sein. Über die letzten 30 Jahre hat sich die Aktie versechzigfacht. Durch die zu erwartenden Zukäufe kann da noch einiges drin sein über die nächsten Jahrzehnte.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.