Deutsche Technologie-Aktie des Tages: Nynomic AG

Die schleswig-holsteinische Nynomic AG (WKN: A0MSN1 / ISIN: DE000A0MSN11) möchte gerne durch Akquisitionen weiter wachsen. Am Geld wird es vermutlich nicht scheitern. Dividenden werden daher keine ausgeschüttet. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Management ein Wachstum im einstelligen Prozentbereich sowie eine Steigerung der EBIT-Marge.

Die Nynomic-Aktie wird mit einem Kursabschlag von etwa 40 Prozent gehandelt, das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei knapp 28. Ganz so günstig ist die Aktie damit nicht, das Geschäftsfeld dennoch sehr interessant.

Nynomic ist mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern und 17 weltweiten Standorten ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik.

Es gibt drei Geschäftsbereiche, Life Science (Medizintechnik, Labortechnik, Spektrometer, analytische Geräte), Green Tech (Ernteüberwachung in der Landwirtschaft, Tierfütterung, Lösungen für Getränkehersteller) sowie Clean Tech (Sensoren und Messsysteme für die Industrie).

Der Umsatz sank im ersten Quartal 2023 auf 21,6 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 28,2 Millionen Euro), der Gewinn vor Zinsen und Steuern betrug 1,5 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 4,1 Millionen Euro).

Auf dem ersten Blick sehen die Zahlen nicht so toll aus. Der Auftragsbestand ist um rund 20 Prozent auf 90,8 Millionen Euro gestiegen, ein neuer Unternehmensrekord. Das Management hatte bereits mit Umsatzverschiebungen vom ersten Halbjahr ins zweite gerechnet. So soll es auch kommen.

  Nahrungsmittelaktie des Tages: Performance Food Group Company

Im zweiten Quartal 2023, Zahlen liegen leider noch nicht vor, sollen Umsatz und Ertrag deutlich steigen. Die Großaufträge sollen dann wie geplant in der zweiten Jahreshälfte überproportional für Zuwächse sorgen. Man darf dabei nicht vergessen, es gibt immer noch Lieferprobleme auf dem Weltmarkt, dass sorgt auch für Probleme. Der Markt ist im Moment sehr volatil.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert