Es dauert meist ein paar Jahre, bis du deine perfekte Börsen-Strategie gefunden hast

Die perfekte Börsen-Strategie ist gar nicht so leicht zu finden. Meine Grundstrategie ist ja bekanntlich Buy an Hold. Wenn du meinen Blog verfolgst, weißt du dies ja schon. Nun ist Buy and Hold ein weiter Begriff, da gibt es viele Varianten davon.

Es fängt schon damit an, welche Art von Buy and Hold. Praktiziert man ein extremes und behält alle Aktien im Depot, auch wenn sie sie seit Jahren fallen oder trennt man sich von diesen Schrottaktien? Ich schmeiße Blindgänger raus, die heben nicht gerade meine Laune, wenn ich die im Depot sehe.

Alle anderen Aktien behalte ich solange, wie sie gut laufen, auch für die Ewigkeit. Wenn das Geschäftsmodell eines Unternehmens aber für die Zukunft schlecht aussieht, wie jetzt die Airlines, Kreuzfahrtschiffe oder Einzelhändler, dann würde ich diese Aktien auch rausschmeißen. Solche Aktien habe ich nie gekauft.

Dann geht es weiter, welche Art von Aktien man kaufen möchte. Dies können Hochdividenden-Aktien sein, allgemein Dividenden-Aktien, Aktien ohne Dividenden oder gemischt. Alles ist möglich.

  Vermögenserhalt im Alter und Vermögensaufbau in jungen Jahren sind nicht dasselbe

Eine Börsenstrategie muss zu jedem passen. Die für mich passende Strategie muss nicht die richtige für dich sein. Jeder Mensch hat unterschiedliche Ziele und ist auch, was das Risiko angeht unterschiedlich. Der Eine geht mehr Risiken für Rendite ein, der Andere mag gar keine Risiken.

Bis man die passende Strategie für sich findet, kann es durchaus einige Jahre dauern. Man probiert erst einmal einiges aus. Ich habe vor über 20 Jahren an der Börse angefangen, damals hatte mir die Bank Fonds und ein paar Aktien von Internetunternehmen verkauft, später Zertifikate. Ich habe auch Optionsscheine ausprobiert. Hängengeblieben bin ich bei Aktien, nur noch Aktien.

Ich kenne eigentlich niemanden, der seine ursprüngliche Strategie vom Anfang, die er sich damals überlegt hatte, nicht mittlerweile über die Jahre etwas verfeinert und angepasst hat. Dies ist vollkommen OK. Wenn du deine endgültige Strategie dann gefunden hast, ziehe sie durch, weiche nicht mehr davon ab.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.