Günstige Einzelhandelsaktie des Tages: Williams-Sonoma Inc.

Die großen Leidenschaften von Chuck Williams waren Kochen und Essen. Bei einer Reise nach Europa war er vom französische Kochgeschirr so fasziniert, dass er es in den USA verkaufen wollte, wo es dieses bisher nicht gab.

So eröffnete er 1956 ein Geschäft im kalifornischen Sonoma. Das Unternehmen nannte er dann Williams-Sonoma Inc. (WKN: 867980 / ISIN: US9699041011), eine Zusammensatzung aus seinem Nachnamen und dem Ort des Geschäfts.

Mittlerweile betreibt das Unternehmen 544 Einrichtungsgeschäfte (Stand 2021) in den Vereinigten Staaten, Kanada, Puerto Rico, Australien und dem Vereinigten Königreich. Des Weiteren werden über Franchisenehmer im Nahen Osten, auf den Philippinen und in Mexiko die Produkte vertrieben.

Das Sortiment, welches auch online vertrieben wird, umfasst die Marken Williams Sonoma, Pottery Barn, Pottery Barn Kids, Pottery Barn Teen, West Elm und Rejuvenation. Verkauft werden Kochutensilien, Möbel, Küchengeräte, Kochbücher, Werkzeuge und Dekorationsartikel.

  Finanz-Aktie des Tages: Interactive Brokers Group Inc.

Der wichtigste Markt für Williams-Sonoma sind die USA, wo 94,8 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt werden. Der Umsatz stieg 2022 auf 8,674 Milliarden USD (Vorjahr 8,246 Milliarden USD). Der Gewinn nach Steuern stieg nur unwesentlich auf 1,128 Milliarden USD (Vorjahr 1,126 Milliarden USD).

Die Aktie hat rund 40 Prozent seit November 2021 verloren. Dadurch sank das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) auf 7,69. Die Dividendenrendite beträgt rund 2,61 Prozent. Es gab für das letzte Quartal sogar eine Dividendenerhöhung, von 0,78 US-Cents auf 0,90 US-Cents.

Ein neues Aktienrückkaufprogramm über eine Milliarde USD wurde auch verkündet, ohne feste Laufzeit. Williams-Sonoma hat aktuell einen Börsenwert von rund acht Milliarden USD, da sind eine Milliarde für Aktienrückkäufe eine Menge. Wenn man sich die Historie bei den Aktienrückkäufen anschaut, dann sieht man, dass Williams-Sonoma fast permanent über die letzten Jahre Aktien zurückgekauft hat. Die können ihr Geld offenbar nicht komplett ins laufende Geschäft reinvestieren.

  Versicherer-Aktie des Tages: Chubb Limited

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert