Günstige Hochdividendenaktie des Tages: 3M Company

Es kriselt bei der 3M Company (WKN: 851745 / ISIN: US88579Y1010), dies führte zu einem Kursrutsch von über 55 Prozent seit dem Februar 2018. Dies wiederum führte zu einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von 10 einer Dividendenrendite von 6,19 Prozent.

Krisen sind auch bekanntlich Chancen für Anleger. Ob wir das Kurstief aber bereits gesehen haben, da bin ich noch nicht von überzeugt. Ich denke, es geht noch deutlich stärker nach unten in den nächsten Monaten oder auch Jahren.

3M kennt man von den gelben Klebezetteln. Der Konzern besitzt allerdings über 25.000 Patente. Insgesamt umfasst die Produktpalette über 50.000 Artikel. Ich habe mir letzte Woche Fliegengitter gekauft für meine Fenster. Auf der Rückseite mit Magnetband war auch ein Klebestreifen von 3M. Der Konzern ist der Klebespezialist überhaupt, rund 85 Prozent des Umsatzes wird mit der Industrie erwirtschaftet.

  Aktie des Tages: Sabra Health Care REIT

2022 ging der Umsatz auf 34,229 Milliarden USD zurück (Vorjahr 35,355 Milliarden USD), der Gewinn nach Steuern sank auf 5,777 Milliarden USD (Vorjahr 5,921 Milliarden USD). Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem erneuten Umsatzrückgang zwischen drei bis sechs Prozent, der Gewinn soll auch sinken. Dies lässt natürlich auch den Aktienkurs einbrechen.

Es laufen aktuell bis zu 260.000 Klagen wegen angeblich fehlerhafter Ohrstöpsel für das Militär gegen die Tochtergesellschaft Aearo Technologies. Das Unternehmen sollte in Konkurs gehen, was ein Bundesrichter aus Florida untersagte. Dies kann 3M Milliarden kosten.

3M hatte sogenannte Ewigkeitschemikalien (PFAS) in den Fluss Schelde geleitet. Es gab Strafen der belgischen Regierung über 571 Millionen Euro. Nun will auch die Niederlande 3M belangen, was wieder Geld kosten kann, da der Fluss teilweise bis in die Niederlande fließt.

3M verdient gutes Geld, auch wenn es viele Rückstellungen und Kosten für die Klagen gab. Das Geschäftsmodell an sich ist gar nicht so schlecht, da der Konzern sehr breit aufgestellt ist. Aktuell schwächelt die Wirtschaft weltweit, dies merkt 3M natürlich auch als Lieferant der Industrie. Daher geht auch der Umsatz und Gewinn zurück.

  REIT des Tages: Medical Properties Trust Inc.

Ich würde diese Aktie auf die Watchlist setzen und beobachten, wie sich die Klagen entwickeln, ob es Einigungen gibt und wann die Weltwirtschaft wieder anzieht. Dies könnte der Turnaround der Aktie sein. Das letzte Mal kostet die Aktie so viel wie jetzt 2013.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert