Halbleiter-Aktie des Tages: Intel Corporation

Es kriselt bei Intel (WKN: 855681 / ISIN: US4581401001). Seit dem Allzeithoch im Februar 2020 hat die Aktie rund 55 Prozent verloren. Die Zahlen vom ersten Quartal 2023 lösen auch keinen Jubel aus. Der Umsatz sank um 36 Prozent auf 11,7 Milliarden USD im Vergleich zum Vorjahresquartal und dann haben wir noch einen Nettoverlust von 2,8 Milliarden USD. Die Dividende wurde auch um zwei Drittel gekürzt.

Woher kommt die Krise? Chips für Personal Computer sind aktuell nicht sehr gefragt, die Nachfrage schwächelt. Die Automobilbranche schwächelt, es werden weniger Halbleiter benötigt. Die Konkurrenz wird immer stärker, vor allem im Bereich Halbleiter für Rechenzentren. Da haben wir wohl noch nicht die Talsohle bei Intel gesehen. Intel hat immer noch hohe Lagerbestände. Hier hört man im Buschfunk von möglichen Rabatten bis zu 20 Prozent.

Intel fährt aktuell Sparprogramme. Dieses Jahr sollen drei Milliarden USD gespart werden, bis 2025 sogar insgesamt bis zu zehn Milliarden USD. Entlassungen werden nicht ausgeschlossen.

  Halbleiter-Aktie des Tages: Qorvo Inc.

Gleichzeitig plant Intel den Bau von zwei neuen Fabriken, eine in den USA im US-Bundesstaat Arizona, wo zehn Milliarden USD investiert werden sollen und eine bei uns in Deutschland, in Magdeburg für Prozessoren und Grafikchips. Hier geht es um eine 17 Milliarden USD Investition, wo Intel wohl auf zehn Milliarden USD Subventionen vom deutschen Staat hofft.

Auch wenn es seit Oktober letzten Jahres so aussieht, als hätten wir die Bodenbildung erreicht, muss dies noch nicht der Fall sein. Ich habe die Intel-Aktie auf meine Watchlist gepackt. Ich würde sie gerne einsammeln, aber jetzt noch nicht.

Intel hat Probleme, so einige, dennoch denke ich bereits an die Zukunft. Wenn Intel die Kosten senkt, die Nachfrage wieder anzieht, die neuen Fabriken gebaut werden und produzieren, dann kann es langfristig sehr interessant sein. Im Moment schaue ich mir Intel aber lieber noch von der Seitenlinie an, es sind mir noch zu viele Wenns.

  Deutsche Aktie des Tages: Fielmann Group AG

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert