Halbleiter-Aktie des Tages: Qorvo Inc.

Im August 2021 hatte die Qorvo-Aktie (WKN: A12CY9 / ISIN: US74736K1016) Allzeithoch, seitdem hat sich der Aktienkurs halbiert. Qorvo entwickelt und produziert Hochfrequenzkomponenten.

Zu den Kunden gehören Apple und Huawei, wie auch viele andere. Der größte Kunde ist aber Apple. Diese beiden Kunden kaufen meist RF-, 5G- und Wi-Fi-Lösungen, welche in einer Vielzahl mobiler Geräte verbaut sind, wie Smartphones, Notebooks, Wearables und Tablets.

Die Produktpalette umfasst auch Lösungen für die 5G-Konnektivität, Internet der Dinge, Verstärker, Transistoren, Schalter, Frequenzumrichter und vieles mehr. Die Produkte werden in der Verteidigungsindustrie, bei Satelliten, in der Medizintechnik, im Automobilbereich und bei Infrastrukturanwendungen eingesetzt.

Qorvo unterhält Verkaufsbüros und Produktionsstätte an 40 Standorten in 17 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.500 Mitarbeiter.

Die Geschäftszahl für das vierte Quartal 2024 wurden vor knapp zwei Wochen veröffentlicht, womit das Geschäftsjahr auch endete. Der Umsatz im gesamten Geschäftsjahr 2024 betrug 3,77 Milliarden USD (Vorjahr: 3,569 Milliarden USD) und der Nettoverlust -70,32 Millionen USD (Vorjahr: 103,2 Millionen USD).

Im Geschäftsjahr 2022 lag der Gewinn über 2023 und 2021 lag der Gewinn über 2022, womit wir bei der Ursache des Kursrückgangs sind. Der Gewinn ging zurück und teilweise auch der Umsatz. Seit dem Tief 2022 konnte die Aktie rund zwei Drittel wieder zulegen.

  Aktien des Tages: Johnson & Johnson sowie Kenvue

Qorvo ist eine Aktie, welche auf die Watchlist sollte. Einsammeln würde ich sie jetzt nicht, lieber erst einmal von der Seitenlinie mit anschauen, weshalb diese Aktie auch auf meiner Watchlist steht. Ich hatte sogar mal einige im Depot, hatte sie aber vor einigen Jahren dann abgestoßen, war offenbar die richtige Entscheidung. Lege dir am besten eine Watchlist nur mit gefallenen Halbleiter-Aktien an. Wenn eine wieder anzieht, schaue sie dir genauer an. Diese Branche hat eine große Zukunft.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert