Israelische günstige Cybersecurity-Aktie des Tages: Check Point Software Technologies Ltd.

Das Marktforschungsinstituts Canalys schätzt, dass 2022 für IT-Security-Produkte weltweit rund 79,5 Milliarden USD ausgegeben worden sind, hinzu kommen geschätzt 144 Milliarden für die Integration, Beratung, Wartung und vieles mehr. Laut einer Studie von Bitkom, wird nur in Deutschland für 2022 der Schaden durch Hacker auf 203 Milliarden Euro geschätzt.

Jedes Jahr wird mehr Geld von den Unternehmen und Behörden in ihre IT-Sicherheit investiert. Von daher ist es aus Anlegersicht nicht unklug, sich den einen oder anderen Anbieter dieser Softwarelösungen mit ins Depot zu legen.

Oft sind diese Aktien aber hoch bewertet, die der israelischen Check Point Software Technologies Ltd. (WKN: 901638 / ISIN: IL0010824113) aus Tel Aviv aber nicht, wir reden hier von einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von unter 19.

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter und hat über 100.000 Kunden weltweit. Die Israelis sind weltweit bei Sicherheitsprodukten ganz vorne mit dabei. Verkauft werden vereinfacht ausgedrückt Firewall- und VPN-Produkte für Unternehmen und Behörden zur Erkennung von Malware, Ransomware und anderen Bedrohungen.

  US-Aktie des Tages: Arthur J. Gallagher & Co.

Es ist ein sehr einträgliches Geschäft. Im Geschäftsjahr 2022 stieg der Umsatz auf 2,33 Milliarden USD (Vorjahr 2,167 Milliarden USD). Der Gewinn nach Steuern ging leicht zurück auf 796,9 Millionen USD (Vorjahr 815,6 Millionen USD).

Eine Dividende wird keine ausgeschüttet, der Gewinn wird unter anderem in Akquisitionen investiert. Seit der Unternehmensgründung 1993 gab es insgesamt 17, allein seit 2018 sieben Übernahmen.

Das Interessante an diesem Geschäftsmodell ist die Skalierbarkeit. Es gibt einen gewissen Anteil Fixkosten bei Check Point und dann, je mehr Kunden man hat, desto mehr klingelt es in der Kasse. Die Software wird einmal entwickelt und an eine Vielzahl von Kunden verkauft. Der Anteil am Gesamtumsatz 2022 für Abos stieg auf 36,8 Prozent (Vorjahr 34,9 Prozent).

Werbung

  Versicherer-Aktie des Tages: Chubb Limited



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert