Japanische Automatisierungsaktie des Tages: Keyence Corporation

Der Automatisierungsmarkt wird jedes Jahr größer. Die Hersteller müssen ihre Stückkosten senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Fabriken müssen mehr produzieren, in einer immer besseren Qualität, in einem kürzeren Zeitraum, hinzu kommt der Personalmangel. Die Lösung sind Robotik- und Automatisierungssysteme.

Zu den Weltmarktführern in den Bereichen der Automations- und Qualitätssicherungslösungen gehört die japanische Keyence Corporation (WKN: 874827 / ISIN: JP3236200006). Das Unternehmen produziert Identifikationssysteme, Beschriftungssysteme, Bildverarbeitungssysteme, Messsysteme, Mikroskope, Sensoren und Antistatikgeräte für mehr als 300.000 Kunden in mehr als 46 Ländern.

Keyence beschäftigt knapp 9.000 Mitarbeiter an 230 Standorten. Der wichtigste Markt für Keyence ist Japan, dort wurden 2022 rund 41,1 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt.

Wie bereits eingangs erwähnt, wächst die Branche sehr stark. Keyence hat über die letzten 25 Jahre ein jährliches Wachstum von über zehn Prozent im Durchschnitt erreicht. Das Geschäftsjahr 2022 lag deutlich über den Durchschnitt.

  Versicherer-Aktie des Tages: Chubb Limited

Der Umsatz stieg auf umgerechnet 5,169 Milliarden Euro (Vorjahr 3,703 Milliarden Euro). Der Gewinn nach Steuern stieg sogar auf 2,088 Milliarden Euro (Vorjahr 1,358 Milliarden Euro). Was für eine Marge und das nach Steuern.

Dadurch, dass das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) bei 41 liegt, beträgt die Dividendenrendite nur 0,51 Prozent. Die Aktie ist nicht sehr günstig, allerdings darf man nicht vergessen, dass wir hier einen sehr stark wachsenden Weltmarkt haben und die Marge von Keyence extrem gut ausfällt. Die Aktie notiert allerdings immer noch mehr als ein Drittel unter dem Allzeithoch vom September 2021, hat seit Oktober 2022 etwa 50 Prozent wieder zugelegt. Die Richtung stimmt definitiv. Keyence kann eine sehr vielversprechende Buy and Hold Aktie sein.

Werbung

  Deutsche Aktie des Tages: Fielmann Group AG



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert