Mit der Wirtschaftskrise Geld verdienen – wie wäre es mit Aktien oder ETFs?

Geld verdienen mit einer Wirtschaftskrise ist möglich. Wirtschaftskrisen sind immer sehr unschön, allerdings kann man aus Krisen auch einen finanziellen Nutzen schlagen, warum auch nicht? Eine Krise bietet auch Möglichkeiten, man muss sie nur erkennen.

Augen auf und schon ergeben sich interessante Geschäftsmöglichkeiten. Viele Unternehmen sind in der jetzigen Krise kreativ geworden, haben ihr Sortiment umgestellt, neue Erfindungen gemacht oder Produkte weiterentwickelt und verdienen gutes Geld damit. Andere haben den Kopf in den Sand gesteckt, wie ein Strauß.

Auch als Anleger an der Börse kann man natürlich davon profitieren. Viele sehen nur den eingebrochenen Depotwert und denken sogar über den Aktienverkauf nach, weil sie in Panik geraten.

Du musst die Möglichkeiten sehen, daraus deinen finanziellen Profit zu schlagen. Wenn viele in Panik geraten, was bei einem möglichen zweiten Crash durchaus Ende des Jahres erneut passieren kann, dann bleib cool.

Die Anleger mit Panikattacken verkaufen ihren Aktien, die Aktienkurse brechen ein. Dann verkaufen andere Anleger, automatische Verkaufsorder werden ausgeführt, es kommt zu Margin-Calls und es geht immer weiter bergab. Warte ab, zeige Geduld, bis es richtig nach unten geht.

Dann kommt deine Stunde. Seit mutig, greif in das fallende Messer und kaufe die besten Qualitätsaktien, zum Schnäppchenpreis. So kannst du Vermögen aufbauen, mit der Panik der anderen.

  Der Weltuntergang ist abgesagt, jetzt läuft die Jahresendrally an den Aktienmärkten

Du musst ins fallende Messer greifen, es geht nicht anders, die Talsohle erwischt du eh nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass die von dir gekauften Aktien danach weiter einbrechen, ist sehr hoch, egal. Solange du zu einem super Preis deine Aktien kaufen kannst, mach es. In der Krise schafft man die Grundlagen für Vermögen.

Du darfst in dieser Situation keine Angst haben. Viele haben Angst, warten ab, kaufen Aktien, wenn sie teuer sind und verkaufen sie wieder, wenn sie im Keller sind. Andersherum muss man es machen. Noch besser ist Buy and Hold, Aktien für die Ewigkeit. Kaufe Qualitätsaktien und du wirst ein gutes Geschäft auf langfristiger Sicht machen. Der Gewinn liegt im Einkauf, nicht im Verkauf.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.