Nicht immer alles Anderen beim Aktienkauf nachmachen

Jetzt Aktien zu kaufen kann ein gutes Geschäft sein. Der derzeitige Crash hat die Aktienkurse purzeln lassen. Es gibt schöne Qualitätsaktien zum Schnäppchenpreis. Wer einen langfristigen Anlagehorizont hat, kann auch eine temporäre Krise aussitzen.

Börsen-Anfänger sollten allerdings etwas vorsichtig sein und nicht gleich die großen Risiken eingehen. Erst einmal langsam mit der Börse anfangen, sich einarbeiten. Sobald ausreichend Wissen vorhanden ist, kann man risikoreicher investieren.

Bitte mach aber nicht anderen Leuten alles nach. Mein Blog wird erfreulicher immer mehr gelesen, über 2.000 Besucher täglich. Diese schnelle Entwicklung hätte ich nie erwartet. Jede Woche erhalte ich diverse Mails mit Fragen. Meistens geht es um das Risiko und welche Aktien man kaufen sollte. Handelsempfehlungen gebe ich generell nicht, da ich kein Finanzberater bin. Wenn ich über Aktien schreiben, dann stellt dies immer nur meine persönliche Meinung dar, mehr nicht. Denke selbst!

Die Fragen an mich handeln meist davon, dass sie bei einem Youtuber von einer Aktie gehört haben, welche er dann gekauft hat. Nun soll ich sagen, was ich von der Aktie halte.

  US-Dividenden-Aktie des Tages: Cognex Corporation +925% in 10 Jahren und noch viel Potenzial für 2021

An dieser Stelle nochmal ein allgemeiner Ratschlag. Einige von diesen Youtubern sind satt, die haben ausgesorgt, ausreichend hohe Einnahmen, ein dickes Aktiendepot. Sie wissen nicht, wohin mit ihrem Geld. Wenn sie dann tausende Euro in eine riskante Aktie stecken, dann können die den möglichen Verlust verkraften. Einem Börsen-Neuling würde der Verlust wehtun, man hätte sofort von der Börse die Nase voll.

Sei bitte vorsichtig und mach nicht alles nach, was dir einer erzählt oder welche Aktien er gekauft hat. Ich kann dir auch alles möglich erzählen, du kennst mich nicht. Einige Käufe zeige ich hier im Blog ja auch, aber auch nicht alle. So kannst du sehen, dass ich wirklich die Aktien kaufe. Halte dich besser am Anfang an die sicheren Aktien, die Unternehmen, die auch in Krisenzeiten Geld verdienen, damit machst du nichts falsch.

Zu Beginn gleich in kriselnde Unternehmen zu investieren, die durch den Staat gerettet werden müssen, ist nicht sinnvoll. Dies kann auch schiefgehen und ist kein guter Start an der Börse. Das würde dich nur deprimieren. Fang mit einem Erfolg an der Börse, nicht mit einem Misserfolg. Was gibt es schöneres, als zu sehen, dass der Aktienkurs der neu gekauften Aktie steigt?


2 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.