Öl- und Gas-Aktie des Tages: BP plc

verfügbare Menge. Dies kann man bereits seit einigen Wochen gut am Benzinpreis an der Tankstelle erkennen. Dementsprechend haben Öl-Aktien kräftig zugelegt.

BP (WKN: 850517 / ISIN: GB0007980591) ist hier ein interessanter Wert. Allerdings tut sich auch einiges im Bereich der erneuerbaren Energien. Erst kürzlich hat BP den Zuschlag für die Entwicklung von zwei Offshore-Windprojekten in der Nordsee erhalten, mit einer geschätzten Gesamtkapazität von vier Gigawatt. Die globale Offshore-Wind-Projektpipeline von BP umfasst damit nun insgesamt bis zu 9,2 Gigawatt netto.

Zurück zum Ölpreis. Hier gibt es aktuell zwei Meinungen bei den Analysten. Die einen meinen, dass es durch die Verknappung des Öls eine Unterdeckung am Weltmarkt noch dieses Jahr geben wird und die Preise dadurch weiter anziehen werden.

Andere Analysten vermuten, dass durch die schwache weltweite Nachfrage es nicht zu einer Unterdeckung kommen wird. Dies ist natürlich schwierig jetzt so von außen einzuschätzen. Europa schwächelt, China scheint wieder langsam in Schwung zu kommen. Letztendlich hängt China von der weltweiten Nachfrage aber ab. Schwächelt diese, weil die Menschen nicht mehr so viel konsumieren, dann schlägt sich das auch in der Produktion in China nieder.

  Aktie des Tages: Fraport AG

Im zweiten Quartal 2023 sank der Umsatz auf 48,538 Milliarden USD (Vorjahresquartal 67,866 Milliarden USD), das EBITDA sank auf 9,77 Milliarden USD (Vorjahresquartal 16,278 Milliarden USD) und das Nettoergebnis auf 1,792 Milliarden USD (Vorjahresquartal 9,257 Milliarden USD). Dieser Rückgang kommt jetzt nicht so überraschend, da BP auch stark im Gasgeschäft tätig ist und die Gaspreise nachgegeben haben.

Kürzlich gab es noch eine interessante Meldung aus den USA. Der US-Bundesstaat Kalifornien verklagt Exxon, Shell, Chevron, ConocoPhillips und BP, einige andere Staaten klagen wohl auch. Es geht darum, dass diese Unternehmen seit mehr als 50 Jahren gewusst haben sollen, dass fossile Brennstoffe “katastrophale Folgen” haben könnten. Diese Klagen könnten die Aktienkurse in Zukunft belasten. Es ist die Rede von einem Fonds, in den diese Unternehmen einzahlen sollen und damit dann der Klimawandel bekämpft werden soll. Die Ölkonzerne haben natürlich eine gegenteilige Meinung dazu.

  Britische Aktie des Tages: Renewi plc

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert