REIT des Tages: Essential Properties Realty Trust Inc. +100% in 3 Jahren

Immobilien gelten als Betongold. Nun hat nicht jeder das Geld, sich eine eigene Immobilie als Kapitalanlage kaufen zu können. Bei den heutigen Immobilienpreisen lohnt es sich oft gar nicht mehr aufgrund der geringen Renditen. Da kommen die REITs ins Spiel.

Wenn man sich die Kurszuwächse guter REITs der letzten Jahre anschaut und noch die Dividenden mit einrechnet, dann kommt man oft auf Renditen, welche man mit physischen Immobilien, selbst mit Wertzuwachs, meist nicht erreichen kann.

Aus diesem Grund ist die heutige Immobilien-Aktie des Tages die Essential Properties Realty Trust Inc. (WKN: A2JN57 / ISIN: US29670E1073) aus Princeton, in New Jersey. Die Aktie hat einen Kurszuwachs von rund 100 Prozent innerhalb der letzten drei Jahre hingelegt.

Hinzu kommt eine quartalsweise Dividende von 0,25 US-Dollar, 1,00 US-Dollar im Jahr. Dies entspricht beim heutigen Aktienkurs eine Dividendenrendite von rund 3,51 Prozent. Derzeit wird die Aktie mit einem Kursabschlag von über zehn Prozent gehandelt.

  Wie Millionäre ihr Geld anlegen nützt dir nicht viel zu wissen

Der 2016 gegründete Essential Properties Realty Trust hat sich auf Einzel-Gewerbeimmobilien spezialisiert, in welchen sich Restaurants, Autowaschanlagen, Automobildienstleister, Convenience Stores, Unterhaltungsgeschäfte, Gesundheitsdienstleister und Fitnesscenter befinden.

Die 1.325 Immobilien befinden sich in 44 US-Bundesstaaten und sind an 281 Unternehmen vermietet. Die Belegungsquote beträgt 99,8 Prozent. Zu den Mietern gehören namhafte Unternehmen wie Taco Bell, McDonald’s, Arby’s, Raising Cane’s, Jim ‘N Nick’s, Cinemark und NextLevel.

Im Geschäftsjahr 2020 lag der Umsatz bei rund 164,4 Millionen US-Dollar (Vorjahr rund 139,69 Millionen US-Dollar). Nach Steuern blieb ein Gewinn von rund 42,27 Millionen US-Dollar übrig (Vorjahr rund 41,84 Millionen US-Dollar).

Bei vielen REITs bewegt sich der Aktienkurs seit Jahren seitwärts. Dort ist die Rendite mehr oder weniger die Dividende, da es keinen Kurszuwachs gibt. Beim Essential Properties Realty Trust ist das anders. Seit 2017 hat sich der Umsatz verdreifacht und der Gewinn nach Steuern fast versiebenfacht. Dieser REIT wächst noch. Die großen REITs meist kaum. Wirf mal einen Blick darauf.

  Wenn die Watchlist voll ist, welche Aktien sollte man zuerst kaufen?
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.