Spanische Hochdividendenaktie des Tages: Redeia Corporacion S.A.

Wer ein Dividendendepot aufbauen möchte, der sollte sich für Aktien von Unternehmen entscheiden, welche hohe Dividendenrenditen aufweisen, zeitlos sind und im Idealfall deren Einnahmen nicht von einer weltweit gut laufenden Wirtschaft abhängen.

Da gibt es viele Branchen, wo dies möglich ist, auch im Energiebereich, allerdings dort im Bereich der Übertragungsnetzbetreiber. Ein Betreiber von Übertragungsnetzen ist die spanische Redeia Corporacion S.A. (WKN: A2ANA3 / ISIN: ES0173093024), ehemals Red Eléctrica Corporación S.A.. Dieses Unternehmen hat sich auf Stromübertragungsdienste und den Betrieb von Stromnetzen spezialisiert, vorwiegend in Spanien, aber auch in Peru, Chile und Brasilien.

Auch betreibt Redeia ein mehr als 52.500 Kilometer großes Dark Fiber Netzwerk in Spanien. Bei dieser Technik übertragen Lichtwellenleiter Daten in Form von Lichtimpulsen. Der Begriff „dark“ kommt von der dunklen Faser, durch die keine Lichtimpulse gesendet werden.

Redeia besitzt 89,68 Prozent an der spanischen Betreibergesellschaft von Kommunikationssatelliten Hispasat. Hispasat ist der führende Satelliteninfrastrukturbetreiber in Spanien und Portugal, der viertgrößte Betreiber in Lateinamerika und der achtgrößte weltweit.

  Aktie des Tages: Fair Isaac Corporation (FICO)

Alle diese Geschäftsbereiche sorgen für sehr konstante Einnahmen jedes Jahr, was man auch sehr gut an den Bilanzen sehen kann. Der Umsatz 2022 betrug 2,015 Milliarden Euro (Vorjahr 1,953 Milliarden Euro), der Gewinn nach Steuern 664,73 Millionen Euro (Vorjahr 680,63 Millionen Euro).

Die Dividendenrendite liegt bei 6,64 Prozent, das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) bei etwas über 12. Die Aktie befindet sich seit August 2022 im Korrekturmodus. Wir haben die Talsohle vermutlich noch nicht gesehen. Ich würde sie mir erst einmal auf die Watchlist packen. Schaue dich ruhig einmal auf dem Markt um, es gibt so einige börsennotierte Übertragungsnetzbetreiber oder auch sehr interessant, Pipeline-Betreiber. Öl und Gas wird noch in 50 Jahren benötigt, auch wenn gerne etwas anderes behauptet wird.

Werbung

  Aktie des Tages: Jackson Financial Inc.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert