Nachhaltige Aktie des Tages: Energy Recovery Inc.

Die Erde wird auch als blauer Planet bezeichnet. 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Leider sind davon aber nur 2,5 Prozent Trinkwasser. Davon sind wiederum 69 Prozent in Eis und Gletscher gebunden oder befinden sich ganz tief in der Erde. Für uns zugänglich sind daher nur 0,3 Prozent Oberflächenwasser, welches wir uns noch mit den Pflanzen und Tieren teilen müssen.

Als wenn das nicht schon alles schlimm genug wäre, haben wir noch den Klimawandel. Selbst im Winter sind mittlerweile schon Flüsse in Europa teilweise ausgetrocknet. In einige Regionen Deutschlands wird bereits die Wassernutzung seit Jahren eingeschränkt. Was ist nun die Lösung?

Die Lösung sind Meerwasserentsalzungsanlagen, welche allerdings umstritten sind, wegen den Folgen für die Umwelt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir die auch in Deutschland sehen werden. In vielen Ländern im Nahen Osten, Asien, Afrika oder Südeuropa sind sie heute schon Standard. In Zypern stammen 80 Prozent des Trinkwassers aus der Meeresentsalzung.

  Aktie des Tages: Fair Isaac Corporation (FICO)

Somit kommen wir zur amerikanischen Energy Recovery Inc. (WKN: A0NJUL / ISIN: US29270J1007). Die Entsalzung von Meerwasser ist ein sehr energieintensiver Prozess. Fortschritte bei Energierückgewinnungsgeräten, Membranen und anderen Technologien haben jedoch in den letzten Jahren zur Erschwinglichkeit des SWRO-Verfahrens (Mehrwasser-Umkehrosmose) beigetragen. Energy Recovery entwickelt die dafür notwendigen Energierückgewinnungsgeräte. Diese Energierückgewinnungsgeräte kann man auch bei der Abwasseraufbereitung und bei CO2-Kühlsystemen in Supermärkten (Kühlregale, Tiefkühltruhen) einsetzen. Aktuell in der Entwicklung sind ähnliche Produkte für Rechenzentren, Wärmepumpen und bei der Stromerzeugung.

Dies macht die Aktie sehr interessant für die Zukunft. Es dreht derzeit sehr viel um Energie- und Wassereinsparungen. Wir werden in Zukunft Unmengen an Meerwasserentsalzungsanlagen sehen. Weltweit sind derzeit mehr als 20.000 Entsalzungsanlagen in über 170 Ländern in Betrieb, 2013 waren es noch 17.000.

Für Energy Recovery kommen wahrscheinlich noch die goldenen Jahre, wo es in der Kasse so richtig klingelt. Die Anleger vermuten dies zumindest, anders lässt sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von 170 der Aktie nicht erklären.

  Ausverkauf der Tech-Aktien – Wie geht es weiter?

Energy Recovery wächst, seit 2016 haben sich die Mitarbeiter mehr als verdoppelt, auf 246. Der wichtigste Absatzmarkt ist Saudi-Arabien, wo 2022 rund 47 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt wurden. Europa macht 4,7 Prozent des Umsatzes aus. Hier sehe ich ein riesiges Wachstumspotenzial in der Zukunft. In Südeuropa werden viele Entsalzungsanlagen aktuell erweitert, neue befinden sich in Planung.

2022 betrug der Umsatz 125,59 Millionen Euro (Vorjahr 103,9 Millionen Euro), der Gewinn nach Steuern stieg auf 24,05 Millionen Euro (Vorjahr 14,27 Millionen Euro).

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert