US-Hedgefonds in Schieflage – Banken warnen vor Milliarden-Verlusten

Ich hatte euch Samstag von meinen beiden Trades am Freitag berichtet. Die Aktien von Discovery Communications (WKN: A0Q90G / ISIN: US25470F1049) und ViacomCBS (WKN: A2PUZ3 / ISIN: US92556H2067) waren stark eingebrochen. Ich hatte beide geshortet und konnte paar Dollar machen.

Mittlerweile ist bekanntgeworden, warum es zu so starken Kurseinbrüchen kam. Es kam zu einem Zahlungsausfall des US-Hedgefonds Archegos Capital. Das Unternehmen hatte diverse Wetten über Swaps auf Aktien aus den USA und China abgeschlossen. Dies führte bei diversen Großbanken zu schweren Verlusten in Milliardenhöhe. Dementsprechend leiden jetzt auch die Aktien der Großbanken.

Nun versuchen die Banken natürlich, diese Aktien so schnell wie möglich loszuwerden. Wir werden daher am heutigen Handelstag auch noch Kursbewegungen nach unten sehen. Dadurch können sich evtl. interessante Kaufgelegenheiten bei einigen Aktien ergeben. Ich werde das daher heute mal beobachten, welche Aktien stark nachgeben.

  Die 6 besten Brauerei-Aktien – Bier saufen für die Dividende

Nun fragen sich natürlich viele an der Börse, ob dies auch andere Hedgefonds betrifft. Starke Kursrücksetzer betreffen meist nicht nur ein Unternehmen, alle hängen zusammen. Dies kann eine Kettenreaktion auslösen und in den nächsten Tagen weitere Kursturbulenzen hervorrufen.

Ich bin aktuell sowieso etwas vorsichtig, was Aktienkäufe angeht. Wir nähern uns auch der Berichtssaison, die wird in vier Wochen beginnen. Ich kann mir vorstellen, dass viele Anleger enttäuscht sein werden, wenn die Wachstumsraten bei den Technologie-Unternehmen geringer ausfallen als 2020. Dies ist logisch, wird bei vielen so kommen. Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass viele Unternehmen ganz schnell auf die digitale Unternehmensführung umstellen mussten.

Dennoch muss man kaufen, wenn die Gelegenheit da ist. Wann die für mich ist und wie ich versuche zu entscheiden, erkläre ich im morgigen Beitrag. Lassen wir uns mal vom heutigen Handelstag überraschen, die US-Börsen öffnen gleich.

  Aktien in Tranchen kaufen – So funktioniert die Strategie
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.