US Small Cap Aktie des Tages: AAR Corp.

Heute schauen wir uns einmal eine amerikanische Small Cap Aktie aus Wood Dale (Illinois) an, die 1951 gegründete AAR Corp. (WKN: 862821 / ISIN: US0003611052). AAR ist ein Anbieter von Luftfahrtdiensten für kommerzielle und staatliche Kunden. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter weltweit.

Flugzeuge müssen bekanntlich gewartet und defekte Bauteile ausgetauscht werden, dies macht AAR. Für die Kunden kümmert sich das Unternehmen auch um die Beschaffung der Ersatzteile, vorwiegend Aftermarket, weil günstiger und die entsprechende Lagerhaltung.

Ein weiterer Geschäftsbereich ist Expeditionary Services, macht etwa sechs Prozent des Umsatzes aus. Dahinter verbirgt sich vorwiegend für das US-Militär die Produktion von luftbeweglichen Transportcontainern, Wohncontainern und Paletten.

Für Fluggesellschaften war natürlich 2020 und 2021 kein so tolles Jahr. Während die Milliarden an Verlusten eingefahren haben und einige vom Staat gerettet werden mussten, war AAR dennoch profitabel. Das Unternehmen hat es tatsächlich fertiggebracht, keine Verluste in diesen beiden Jahren einzufahren.

  Amerikanische Industrie-Aktie des Tages: Moog Inc.

Du hast bestimmt diesen vielen Bilder im Fernsehen oder Internet gesehen, wo 2020 wegen Corona auf vielen Start- und Landebahnen Flugzeuge geparkt worden waren. Nun könnte man annehmen, kosten dann kein Geld, nur die „Parkgebühr“. So ist es aber nicht. Selbst wenn die Flugzeuge nur herumstehen, kosten sie trotzdem eine Menge Geld für die Wartung. Somit konnte auch AAR seine Geschäfte machen.

Im Geschäftsjahr 2021 sank der Umsatz sogar um 20 Prozent auf 1,652 Milliarden USD, der Gewinn nach Steuern hingegen stieg um über 723 Prozent auf 35,4 Millionen USD.

Mit dem Coronacrash ist natürlich auch die Aktie von AAR sehr stark eingebrochen, wie die von den Fluggesellschaften auch. Seitdem hat die Aktie sich verfünffacht. Eine Dividende wird aber keine ausgeschüttet. Über 208 Prozent Kurszuwachs innerhalb der letzten zehn Jahre ist für diese Branche ganz gut. Derzeit wird die Aktie mit einem Kursabschlag von etwa sechs Prozent gehandelt.

  US-Chemie-Aktie des Tages: WD-40 Company
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.