US-Wachstumsaktie des Tages: Carvana Co. +1.200% in 3 Jahren

Die heutige amerikanische Wachstumsaktie des Tages ist innerhalb der letzten drei Jahre um über 1.200 Prozent angestiegen, es ist das 2012 gegründete Unternehmen Carvana Co. (WKN: A2DPW1 / ISIN: US1468691027) aus der Stadt Tempe, im US-Bundesstaat Arizona. Bei so einem Wachstum muss man sich diese Aktie unbedingt einmal anschauen.

Carvana ist ein Onlinehändler für Gebrauchtwagen. Über die Plattform carvana.com bietet das Unternehmen über 20.000 Gebrauchtwagen an und vermittelt auf Wunsch auch gleich die notwendige Finanzierung mit. Die Autos werden von Carvana durchgeschaut, ggf. repariert und fotografiert. Die Kunden können sich dann online per 360-Grad-Ansicht das komplette Auto anschauen und innerhalb von 5 Minuten bestellen. Es wird ihnen dann bis vor das Haus geliefert.

Werfen wir einen Blick in die Bilanzen. Der Umsatz hat sich in der Vergangenheit ungefähr jedes Jahr verdoppelt. 2019 erwirtschaftete Carvana einen Umsatz von rund 3,94 Milliarden US-Dollar und ein EBITDA von rund 466,75 Millionen US-Dollar. Das operative Ergebnis fällt noch immer negativ aus. 2019 lag der operative Verlust bei 280,3 Millionen US-Dollar.

  Der richtige Depotmix – breit gestreut, nie bereut!

Der Verlust soll von den hohen Werbeausgaben kommen. Online-Autohändler kennen wir von Deutschland ja auch. Bei uns flimmert auch des Öfteren mal von einem Ford-Verkäufer Werbung über den Bildschirm. Fernsehwerbung ist bekanntlich sehr teuer.

Die Frage ist nun, glaubt man, dass Carvana langfristig so bekannt wird, dass sie weniger Werbung schalten können und trotzdem die Kunden Autos dort kaufen? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass die Aktie noch weiter ansteigen wird. Die Auto-Auswahl ist online deutlich größer als bei einem lokalen Autohändler, es ist ein Wachstumsmarkt.

Schauen wir uns auch noch einmal zum Schluss die Zahlen vom dritten Quartal 2020 an, neuere gibt es noch nicht. Es wurden 64.414 Gebrauchtwagen verkauft, dies sind 39 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz ist um 41 Prozent angestiegen, auf 1,544 Milliarden US-Dollar, Total Gross Profit 261,3 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 90 Prozent entspricht.

  Britische Software-Aktie des Tages: Micro Focus International PLC
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.