2 Old Economy Aktien für die bevorstehende Sektorenrotation

Es sieht nach einem Comeback der zyklischen Aktien aus. Überall in den Finanzmedien wird aktuell wieder davon berichtet, die Zahlen deuten auch in diese Richtung. Dies führt zwangsweise dann auch dazu, dass viele Anleger danach handeln und vermehrt die nächste Zeit zu Old Economy Aktien greifen werden, der allseits bekannte Herdentrieb eben. Dies kann man als Anleger zu seinem Vorteil nutzen und sollte man auch.

Zyklikern wird ein großes Nachholpotenzial zugesprochen. In vielen Bereichen ist es so, in einigen auch nicht, wie Touristik. Diese Aktien notieren heute höher als vor der Krise. Dazu haben die Unternehmen mehr Schulden aufgenommen, deutlich mehr Aktien ausgegeben und machen weniger Umsatz, schreiben oft sogar noch Verluste. Dies passt nicht zusammen, sie stehen real viel schlechter da als vor der Krise, sind aber höher bewertet.

Ich möchte dir gerne zwei vielversprechenden Old Economy Aktien für die bevorstehende Sektorenrotation vorstellen:

  Aktien in Tranchen kaufen – So funktioniert die Strategie

Landstar System Inc. (WKN: 887830 / ISIN: US5150981018)

Landstar System ist ein 1968 gegründetes Transportunternehmen bzw. Logistiknetzwerk aus Florida, welches in den USA, Kanada und Mexiko aktiv ist. Das Speditionsunternehmen beschäftigt selbst nur etwas mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Zu Landstar System gehören über 1.180 unabhängige Vertriebsrepräsentanten, welche über 10.000 Subunternehmer für die Lieferungen beschäftigen. Zu den Kunden gehören mehr als 25.000 Unternehmen weltweit. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 0,49 Prozent. Ich besitze diese Aktie selbst.

M.D.C. Holdings Inc. (WKN: 870917 / ISIN: US5526761086)

M.D.C. Holdings ist ein 1972 gegründetes Hausbauunternehmen aus Denver. Mit seinen über 1.700 Mitarbeitern hat das Unternehmen in den USA innerhalb der letzten vierzig Jahren für mehr als 210.000 Familien ihr Traumhaus errichtet.

Mit einer Eigenkapitalquote von fast 55 Prozent steht M.D.C. Holdings wirtschaftlich sehr gut dar und wächst auch seit Jahren stetig. Der Umsatz 2020 lag mehr als doppelt so hoch wie noch im Jahr 2015. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 2,66 Prozent. Ich besitze diese Aktie selbst.

  9 top Momentum-Aktien zum Shorten
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.