2 REITs mit monatlicher Dividendenzahlung und viel Potenzial für 2022

Warum soll man sich als Investor mit Mietern herumärgern, wenn es doch REITs (Real Estate Investment Trust) gibt. Meine Investition ist viel breiter gestreut, als ich es so jemals selbst könnte und die Aktie ist schnell handelbar.

Das Portfolio eines REITs ist üblicherweise gut gefüllt, er kauft neue Immobilien zu und wenn ich dann noch in viele REITs investiere, dann bekomme ich definitiv keine Kopfschmerzen und kann ruhig schlafen. Aus diesem Grund habe ich auch einige REITs in meinem Depot.

Zwei interessante REITs für 2022 möchte ich dir gerne jetzt vorstellen:

Agree Realty Corporation (WKN: 890700 / ISIN: US0084921008)

Agree Realty ist schon ein Alter Hase in diesem Geschäft. Das Unternehmen gibt es bereits seit 1971. Der Börsengang erfolgte aber erst 1994. Die Strategie ist sehr clever gewählt. Agree Realty besitzt 1.404 Einzelhandelsimmobilien in den USA, mit umgerechnet rund 2,7 Millionen Quadratmetern Fläche.

  11 top schweizer Aktien-Perlen mit Potenzial 2022

Nun sind Einzelhandelsimmobilien nicht gleich Einzelhandelsimmobilien. Vor allem in so einer Pandemie-Situation wie jetzt, ist es als Vermieter wichtig, dass auch dann die Mieten weiter fließen. An dieser Stelle kommt das Geniale.

Agree Realty setzt auf große finanzstarke Mieter, deren Geschäft auch zu diesen Zeiten geöffnet hat. Systemrelevant ist das Zauberwort. Zu den Mietern gehört übrigens aus ALDI in den USA. Um mal ein paar weitere Mieter zu nennen: Costco, TJ Maxx, Home Depot, Walgreens, Target, McDonalds, Starbucks, Tractor Supply und Chick-fil-A

McDondals, Starbucks oder Chick-fil-Asind zwar nicht systemrelevant, haben aber ihr Essen per Drive-in oder im Restaurant zum Abholen angeboten. So kam auch bei denen Geld in die Kasse.

Agree Realty schüttet seine Dividenden monatlich aus. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 3,9 Prozent. Es werden laufend neue Immobilien hinzugekauft. Von daher sollte langfristig deutlich mehr drin sein.

SL Green Realty Corporation (WKN: A2QQJW / ISIN: US78440X8048)

SL Green Realty ist ein Büro-REIT. Bei Büroimmobilien in den USA kommen einem Anleger immer gleich Bedenken. Die Amerikaner sind während der Corona-Pandemie aus New York und den anderen Großstädten ins Home Office geflüchtet. Viele wollen gar nicht mehr zurück ins Büro, es gefällt ihnen so viel besser. Wer braucht da noch Büroimmobilien und dann noch von New Yorks größten Vermieter dafür?

  30 schweizer Aktien mit hoher Dividende 2022

Nun ja. SL Green Realty hat während der Pandemie sogar die Dividenden angezogen. Die Immobilien befinden sich in den top Lagen New Yorks. Mieter legen sehr viel Wert auf diese Adressen auf ihrem Briefkopf. Park Avenue, Fifth Avenue, Broadway oder Madison Avenue machen schon was her. Die 76 Immobilien sind gefragt, trotz der Pandemie.

SL Green Realty schüttet seine Dividenden auch monatlich aus. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund Prozent 4,6 Prozent.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.